Zuletzt aktualisiert: 23. November 2021

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Acrylfarbe in einem Marker-Stift? Wenn du in der Welt des Zeichnens unterwegs bist, ist es wahrscheinlicher, dass du sie kennst, denn Acrylmarker sind nicht so bekannt wie andere Arten von Markern, aber sie sind eine sehr interessante Methode, um diese Art von Farbe aufzutragen.

Wenn du dich schon immer gefragt hast, ob es ein Werkzeug gibt, mit dem du Acrylfarbe genauer und schneller auftragen kannst, sei es für Zeichnungen, Schriftzüge oder Aktivitäten mit Kindern. Dann könnte dieses Werkzeug eine gute Wahl sein. Wenn du mehr über diese Marker wissen willst, machen wir es dir mit diesem Leitfaden leicht, damit du den richtigen für dich auswählen kannst.




Das Wichtigste in Kürze

  • Acrylmarker sind für alle Arten von Menschen (Künstler, Kinder, Hobbykünstler usw.) und eine Vielzahl von Fällen (zum Basteln von Geschenken, Arrangieren von Möbeln, Beschriften usw.) nützlich, sodass du dich nicht einschränken musst, wenn du kein professioneller Künstler bist.
  • Dank der Acrylmarker kannst du ungiftige Farbe auf Wasserbasis präzise und sauber auftragen und so deine Kreativität anregen, um verschiedene Ergebnisse zu erzielen.
  • Um die Acrylmarker auszuwählen, die am besten zu dem Einsatz passen, den wir ihnen geben wollen, ist es nützlich, ein wenig mehr über ihre Eigenschaften zu wissen.

Acrylmarker Test: Die besten Produkte im Vergleich

Für den Fall, dass du nicht weißt, wo du anfangen sollst oder dich mit dieser Art von Markern nicht auskennst, haben wir eine Auswahl der herausragendsten Marker getroffen, damit du dir ein Bild davon machen kannst, was der Markt zu bieten hat. Hier sind unsere Empfehlungen.

Kaufberatung: Was du über Acrylmarker wissen musst

Weil diese Marker so wenig bekannt sind, hast du vielleicht Fragen und Zweifel, aber kein Problem, was auch immer dich zu diesem Artikel geführt hat, wir helfen dir, sie zu klären.

Acrylmarker sehen anderen wasser- oder alkoholbasierten Markern sehr ähnlich. (Quelle: Kelly Sikkema: Nlax2tu89bU/ unsplash)

Was genau sind Acrylmarker?

Acrylmarker sind nichts anderes als Marker mit Acrylfarbe im Inneren, die durch eine einziehbare Spitze freigesetzt wird, mit der sie auf eine Vielzahl von Oberflächen aufgetragen werden kann. Acrylfarbe ist eine ungiftige, stabile, schnell trocknende Farbe, die sich im nassen Zustand in Wasser auflöst, im trockenen Zustand aber wasserabweisend ist(3, 4).

Diese Marker sind in einer Vielzahl von Farben erhältlich, darunter auch Metallic. Sie können auch verschiedene Arten von Spitzen haben, die austauschbar sind. Die Farbe kann nachfüllbar oder nicht nachfüllbar sein und eines ihrer Hauptmerkmale ist, dass die Technik es dir ermöglicht, die Farbe genauer, schneller und sauberer aufzutragen(4).

Welchen Nutzen haben Acrylmarker?

Welchen Nutzen haben wir von Acrylfarbe und ihrer Anwendung durch Marker im Besonderen? Um das zu tun, müssen wir wissen, was sie für uns tun kann. Deshalb fassen wir zunächst die Vor- und Nachteile von Acrylfarbe(4) zusammen:

Vorteile
  • Schnelltrocknend
  • Langlebig
  • Geeignet für Innen- und Außenbereiche
  • Wasserlöslich
  • Große Farbpalette, einschließlich glänzend, fluoreszierend und metallisch
  • Fast geruchlos
  • Ungiftig
  • Wasserbeständig
  • Lichtecht
  • Anwendbar auf einer Vielzahl von Oberflächen
Nachteile
  • Schnelles Trocknen bedeutet auch, dass du schneller zeichnen oder Farben mischen musst

Und auf der anderen Seite die Vor- und Nachteile der Anwendung mit Markern, die natürlich für praktisch alles verwendet werden können, was du dir vorstellen kannst. Letztendlich ist es eine andere Ressource, die deine Kreativität inspirieren kann, aber einige ihrer herausragendsten Verwendungszwecke sind:

Vorteile
  • Genauigkeit, Schnelligkeit und Sauberkeit
  • Anwendung für Schriftzüge
  • Ideal zum Erstellen von Kanten und geraden Linien
  • Mischen mit anderen Techniken wie Airbrush oder Pinsel
  • Die Marker sind leichter zu transportieren als Flaschen und Pinsel
Nachteile
  • Wenn sie nicht häufig benutzt oder falsch verschlossen werden, können sie austrocknen

Wie werden Acrylmarker verwendet?

Wie bereits erwähnt, haben Acrylmarker eine einziehbare Spitze, die die Tinte von innen abgibt

  1. Schüttle den Stift auf und ab, bevor du die Kappe abnimmst. Du wirst wahrscheinlich die kleine Mischkugel im Inneren hören.
  2. Nimm die Kappe ab, drücke die Spitze vorsichtig nach unten und pumpe sie auf eine Abfallfläche wie z.B. Altpapier, bis die Farbe austritt. Hab Geduld.
  3. Zum Schluss kannst du den Marker benutzen, indem du einfach die Spitze wieder hineinpumpst, wenn du mehr Tinte brauchst, und schon bist du fertig.

Es ist wichtig, die Marker bei Zimmertemperatur, fest verschlossen und in waagerechter Position zu lagern.

Was ist der Unterschied zwischen Acrylmarkern und Permanentmarkern?

Es kommt häufig vor, dass Acrylmarker mit Permanentmarkern verwechselt werden. Letztere sind viel bekannter und haben ein viel größeres Angebot, aber auch Acrylmarker sind permanent, also keine Sorge, denn in dieser Tabelle erklären wir ihre Unterschiede und Gemeinsamkeiten(2, 5):

Acrylmarker Permanentmarker
Ist Ihre Tinte dauerhaft? ja ja
Sind sie wasserdicht? ja ja
Können sie auf einer Vielzahl von Oberflächen malen? Ja Ja
Was ist seine Basis Farbe oder Wasser Alkohol
Sind sie giftig? Nein Ja
Riechen sie? Nein Ja

Diese Marker sehen äußerlich sehr ähnlich aus und beide sind permanent, aber ihr Hauptunterschied ist zweifellos der Inhalt, das Ergebnis und die Toxizität.

Auf welchen Materialien kann man mit Acrylmarkern malen?

Mit Acrylmarkerfarbe kann man auf vielen verschiedenen Oberflächen malen. In der Regel sind dies die Oberflächen, auf denen sie verwendet werden können. Um sicher zu gehen, kannst du jedoch die Produktbeschreibung lesen, da einige mehr auf einige Oberflächen ausgerichtet sind als andere(1)

  • Holz
  • Papier
  • Pappe
  • Segeltuch
  • Fotografien
  • Plastik
  • Stoff
  • Mauern
  • Steine
  • Metall
  • Glas
  • Einige Arten von Keramiken

Es ist wichtig zu wissen, dass z.B. auf Holz und Stoff eine Grundierung empfohlen wird. Auf Glas und einigen Arten von Kunststoffen kann die Farbe dagegen leicht gereinigt werden. (Quelle: Sigmund: OV44gxH71DU/ unsplash)

Kaufkriterien

Nachdem wir nun ein wenig mehr über Acrylmarker wissen, zeigen wir dir die wichtigsten Dinge, die du beachten solltest, damit du die richtigen für dich praktisch und sinnvoll auswählen kannst:

Größe

Wenn wir nach Acrylmarkern suchen, können wir auch die Worte Acrylmarker finden, und obwohl sie austauschbar verwendet werden, hat das Wort Marker meist die Konnotation, die Wahrnehmung oder den Gebrauch, größer zu sein. Unabhängig davon, wie du sie nennen willst, haben Acrylmarker die Eigenschaft, dass sie sehr groß sein können, deshalb haben wir diese Kategorie eingeführt, um sie zu unterscheiden

  • Acrylmarker oder Markierstift: Mit einer Spitzengröße von 0,7-15 mm.
  • Acrylmarker: Ihre Spitzengröße reicht von 15-60 mm. Je größer sie also sind, desto größer ist ihre Gesamtgröße und desto weniger ähneln sie einem typischen Marker-Stift. Sie sind vielleicht für ihre Verwendung für Graffiti und/oder Wandmalereien bekannt.

Es besteht die Möglichkeit, dass du einen dieser riesigen Marker suchst und mit dem Wort Marker kannst du sie vielleicht zuerst finden.

Spitzentyp

Ein wichtiger Faktor bei der Suche nach einem Acrylmarker ist die Art der Spitze, die von der Verwendung und dem Effekt abhängt, den du erzielen willst. Ein gemeinsamer Faktor bei diesen Stiften ist, dass die Spitze starr ist. Hier sind die Arten von Spitzen, die du finden kannst(2)

  • Fein (0,7-2 mm): Perfekt für Präzision und Details.
  • Mittel (2-3 mm): Mit einer mittleren Dicke haben sie normalerweise viele Verwendungsmöglichkeiten und sind eine gute Wahl, wenn du nicht weißt, welche du kaufen sollst.
  • Dick (3-15 mm): Diese Art von Dicke wird in der Regel sowohl zum Erstellen von Kanten als auch zum Ausfüllen verwendet.
  • Doppelt: Das sind zwei unterschiedlich große Spitzen, die sich an den Enden der Marker befinden. Sie sind sehr praktisch, damit du nicht zu viele Marker kaufen musst.
  • Rund: Wie der Name schon sagt, ist das Ende der Spitze halbkugelförmig und ihre Dicke kann variabel sein.
  • Pinsel: Dieser hat eine konische Form, die die Form des klassischen kleinen Pinsels nachahmt. Diese Struktur findet man oft in Feinschreibern, da sie sich perfekt für Details eignet.
  • Abgeschrägt: Die abgeschrägte Spitze hat eine keilförmige Form, d.h. je nach Form des Stifts erscheint eine breitere oder schmalere Linie.
  • Flach: Er kann quadratisch, rechteckig, kreisförmig usw. sein, wie es bei den dickeren Acrylmarkern üblich ist, und ist ideal, um größere Flächen abzudecken.

Refills

Wenn wir nach dieser Art von Markern suchen und vor allem, wenn wir vorhaben, sie langfristig zu benutzen, ist es wichtig, dass wir nach der Möglichkeit suchen, sie nachfüllen zu können, und dass sie austauschbare Spitzen haben. Auf diese Weise werden sie billiger und besser für die Umwelt sein.

Wenn diese Minen außerdem mit der Farbe kompatibel sind, die mit anderen Techniken wie Pinsel, Airbrush oder Spray verwendet wird, ist es noch besser, wir erhalten eine größere Vielseitigkeit, wenn dies unsere Verwendung sein wird. Es ist wichtig, dies zu berücksichtigen, denn bei einigen Markern ändert sich die Zusammensetzung der Farbe so sehr, dass es nicht ratsam ist, sie mit Acrylfarbe aus anderen Techniken zu mischen.

Nachfüllungen sind in der Regel mit einer bestimmten Marke oder einem bestimmten Modell kompatibel. Das musst du unbedingt beachten, denn es kann sein, dass du deinen Marker nicht mit jeder Art von Acrylfarbe nachfüllen kannst. (Quelle: wilcox: PAY5d8Bzqf0/ Unsplash)

Preis-Leistungs-Verhältnis

Es gibt High-End- und Low-End-Acrylmarker auf dem Markt. Bei der Entscheidung für ein Produkt wird unser Budget zweifellos einen Einfluss haben, aber das Wichtigste ist, dass die Qualität dem Preis entspricht oder ihn übertrifft, denn das ist es, wonach jeder letztendlich sucht. Deshalb geben wir dir ein paar zusätzliche Tipps, die dir bei der Entscheidung helfen, was du brauchst

  • Wenn du nur eine Farbe auf einmal brauchst, lohnt es sich, nur einen Marker zu kaufen, auch wenn er pro Stück etwas mehr kostet.
  • Wenn du mehr Farben brauchst, macht es wenig Sinn, sie einzeln zu kaufen, denn eine Packung ist viel günstiger.
  • Für Anfänger ist es besser, mit ein paar Farbpaketen zu beginnen, die die Grundfarben enthalten, und mit etwas Erfahrung wirst du die Sammlung wahrscheinlich erweitern wollen.
  • Professionelle Künstlerinnen und Künstler werden wahrscheinlich mehr Geld ausgeben müssen, um eine höhere Qualität zu erreichen, aber für eine einmalige Bastelei für Kinder ist das zum Beispiel nicht nötig.

Fazit

Malst, schreibst oder bastelst du gerne, entweder alleine oder mit deinen Kindern, oder willst du nur gelegentlich etwas an deinen Möbeln ausbessern? Dann könnten Acrylmarker eine gute Wahl für dich sein.

Sie sind außerdem leicht zu tragen und für alle Stufen geeignet. Jetzt, da du diesen Leitfaden hast, gibt es keine Ausrede mehr, um die für dich passenden zu finden. Hol sie dir und berichte uns in den Kommentaren von deinen Erfahrungen.

(Bildquelle: Q: mOuwwaMME/ Unsplash)

Einzelnachweise (5)

1. Castro S, Dávila Rodas M C, Parra A P. Expresión y representación de bases textiles y su aplicación en la ilustración de la moda. Alzuay: Universidad del Azuay. Facultad de Diseño; 2011 [citado 29 ago 2021].
Quelle

2. González Vázquez M.Técnicas no reversibles de dibujo: el dibujo con rotulador. [Internet]. Madrid: Universidad Complutense de Madrid. Facultad de Bellas Artes; 2020 [actualizado 26 may 2020; citado 23 ago 2021].
Quelle

3. Malta Bautista S, Morán Franco M. Las técnicas pictóricas como herramienta motivadora del arte. Guayaquil: Universidad de Guayaquil. Facultad de Filosofía, Letras y Ciencias de la Educación. Mención Arte; 2011 [citado 23 ago 2021].
Quelle

4. Morilla Chinchilla S. Material docente para la didáctica de los procedimientos y materiales de la pintura al seco en la asignatura de pintura mural del Grado de Bellas Artes. [Internet]. Madrid: Universidad Complutense de Madrid. Facultad de Bellas Artes; 2021 [actualizado 16 jul 2021, citado 23 ago 2021].
Quelle

5. Sánchez Pons M. Acercamiento a la evolución histórica y tecnológica de los materiales pictóricos empleados en el grafiti y arte urbano. Ge-conservación. 2016;10, 2016, 146-159 [citado 29 ago 2021].
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Trabajo de titulación
Castro S, Dávila Rodas M C, Parra A P. Expresión y representación de bases textiles y su aplicación en la ilustración de la moda. Alzuay: Universidad del Azuay. Facultad de Diseño; 2011 [citado 29 ago 2021].
Gehe zur Quelle
Material de enseñanza
González Vázquez M.Técnicas no reversibles de dibujo: el dibujo con rotulador. [Internet]. Madrid: Universidad Complutense de Madrid. Facultad de Bellas Artes; 2020 [actualizado 26 may 2020; citado 23 ago 2021].
Gehe zur Quelle
Trabajo de titulación
Malta Bautista S, Morán Franco M. Las técnicas pictóricas como herramienta motivadora del arte. Guayaquil: Universidad de Guayaquil. Facultad de Filosofía, Letras y Ciencias de la Educación. Mención Arte; 2011 [citado 23 ago 2021].
Gehe zur Quelle
Material de enseñanza
Morilla Chinchilla S. Material docente para la didáctica de los procedimientos y materiales de la pintura al seco en la asignatura de pintura mural del Grado de Bellas Artes. [Internet]. Madrid: Universidad Complutense de Madrid. Facultad de Bellas Artes; 2021 [actualizado 16 jul 2021, citado 23 ago 2021].
Gehe zur Quelle
Artículo de revista
Sánchez Pons M. Acercamiento a la evolución histórica y tecnológica de los materiales pictóricos empleados en el grafiti y arte urbano. Ge-conservación. 2016;10, 2016, 146-159 [citado 29 ago 2021].
Gehe zur Quelle
Testberichte