Zuletzt aktualisiert: 11. November 2021

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Sportswear setzt ein starkes Statement in der Modewelt und Trainingsanzüge sind da keine Ausnahme. Dieses so einfache und bequeme Kleidungsstück hat sich den verschiedenen Bewegungen der Zeit angepasst. Deshalb wollen wir mit dir über Adidas-Trainingsanzüge sprechen.

Diese beliebte Marke hat die Qualität der Materialien, die für die Herstellung von Trainingsanzügen verwendet werden, verbessert. Außerdem werden sie auf nachhaltige Weise genutzt, um originelle und exklusive Designs zu schaffen. In diesem Artikel verraten wir dir, warum Adidas-Trainingsanzüge anderen Marken überlegen sind.




Das Wichtigste in Kürze

  • Der Trainingsanzug ist ein Kleidungsstück, das aus zwei Teilen besteht: einer kleinen Hose und einer Jacke. Adidas Trainingsanzüge kamen in den 1960er Jahren auf. Die Marke wollte Grenzen überschreiten und Sportbekleidung kreieren. So entstand dieses Modell, das zu einem Klassiker der urbanen Mode geworden ist.
  • Es gibt verschiedene Arten von Trainingsanzügen. Sowohl Jacken als auch Hosen können kombiniert werden, um ein neues Outfit zu kreieren. Auf der anderen Seite erzählen wir dir von den Vorteilen der Adidas Trainingsanzüge im Vergleich zu den Nike Trainingsanzügen.
  • Im letzten Abschnitt findest du die wichtigsten Faktoren bei der Auswahl eines Trainingsanzugs. Zum Beispiel die Materialien, aus denen sie hergestellt sind, neben anderen wichtigen Aspekten.

Adidas Trainingsanzug Test: Die besten Produkte im Vergleich

Die Vielfalt der von der Marke angebotenen Modelle ist unbegrenzt. Wenn du mit dem Gedanken spielst, einen Trainingsanzug zu kaufen, egal ob für den Sport oder für den Komfort zu Hause, solltest du auf die Eigenschaften achten, die das Kleidungsstück bietet. Nach einer Analyse haben wir eine Auswahl der von den Nutzern am häufigsten nachgefragten Produkte getroffen und erklärt, warum sie ausgewählt wurden.

Kaufberatung: Was du über Adidas Trainingsanzüge wissen solltest

Bevor du dich für den Adidas Trainingsanzug entscheidest, der zu deinem Stil passt, ist es wichtig, dass du weißt, woher dieser merkwürdige Begriff kommt. Gleichzeitig zeigen wir dir die verschiedenen Modelle, die die Marke anbietet, und eine Reihe von Fragen, die auftauchen können, wenn du diese beliebte Sportbekleidung kaufen möchtest.

Kreiere deinen eigenen Stil. (Quelle: Kaique Rocha: 48013/ Pexels.com)

Was ist der Ursprung des Trainingsanzugs?

Der Trainingsanzug hat seinen Ursprung in den 1920er Jahren. Es wurde während der futuristischen Bewegung von dem italienischen Künstler Thayaht zusammen mit seinem Bruder RAM geschaffen. Sie hatte ihren Modeboom in den 1980er Jahren, mit dem Beginn von Hip-Hop und Breakdance. Sein Name stammt aus dem Französischen: „chandail“, eine volkstümliche Abkürzung für „marchand d’ail“, die ihren Ursprung auf dem Gemüsemarkt von Les Halles in Paris hat.

Im Laufe der Zeit wurde es aufgrund seiner Leichtigkeit und seines Komforts zu einem universellen Kleidungsstück für Kinder und Erwachsene. Die Marke hat ihre Anfänge im Sportbereich und wird heute sowohl dort als auch in lässigen oder trendigen Styles getragen.

Welche Arten von Adidas Trainingsanzügen gibt es?

Wie viele von uns wissen, ist Adidas mehr als nur eine Sportmarke. Sie hat es geschafft, so viele Nutzer rund um den Globus zu erreichen, dass es undenkbar ist, spazieren zu gehen, ohne in Schaufenstern oder auf demselben Weg stehen zu bleiben und das eigentümliche Logo der Marke zu erkennen.

Wenn es um Trainingsanzüge geht, kannst du eine unendliche Anzahl von Typen finden, von Daunenjacken oder Fleeces, die ideal für den strengen Winter sind, bis hin zu Kapuzenpullovern für frühlingshaftere Tage. Oder eine Schneehose, wenn du eine Reise zu einem verschneiten Ziel planst. So hat es das Adidas-Design geschafft, mit seiner Schlichtheit und Eleganz die Massen zu beeinflussen.

Der Trainingsanzug ist ein Kleidungsstück, das aus zwei Teilen besteht: einer kleinen Hose und einer Jacke. (Quelle: Maridav: 115599167/ 123rf.com)

So kombinierst du verschiedene Stile von Adidas-Trainingsanzügen

Der Trainingsanzug ist ein vielseitiges Kleidungsstück und kann auf verschiedene Weise kombiniert werden. So kannst du die Adidas Jacke in Schwarz, Scharlachrot oder Trace Khaki wählen und sie mit dem schwarzen Hosenmodell kombinieren, dessen schlichtes Design dir einen sportlich-schicken Stil verleiht, der zu allem passt.

Wenn du einen einzigartigen Stil kreieren willst, kannst du noch weiter gehen. Adidas bietet Modelle wie die Trace Maroon Cargohose, die dir einen bequemen und lässigen Look verleiht, die Egle Jacke, mit einem exzentrischen und gewagten Stil, oder die Sliced Trefoil Hose, Trainingsanzüge, mit denen du wirklich wie ein Modemeilenstein aussiehst.

Was sind die Vorteile von Adidas Trainingsanzügen gegenüber Nike Trainingsanzügen?

Adidas und Nike sind zwei weltweit relevante Marken. Sie haben die Sportbekleidung erneuert, sind aber auch zu kulturellen Ikonen geworden, sowohl für Sportler als auch für den Alltag.

Die Vorteile, die ein Adidas-Trainingsanzug unserer Meinung nach gegenüber den von Nike angebotenen Modellen hat, finden sich in dem Slogan „Originalität kommt nie aus der Mode“. Du kannst es an der Vielfalt sehen, die Adidas für diesen Kleidungsstil anbietet.

Es ist eine Marke, die für Kreativität steht und Stile mit Gefühlen wie Komfort, Freundlichkeit und Sportlichkeit in Verbindung bringt. Gleichzeitig wusste Adidas, wie man an die Nostalgie seiner Konsumenten und an klassische Designs appelliert, die aber gleichzeitig neu erfunden, lebendig und extravagant sind.

Ich fühlte die Freiheit, deine Bewegungen zu machen. (Quelle: Joel Muniz EUxPWggOqV8/ Unsplash.com)

Welche Alternativen gibt es zum Adidas-Trainingsanzug?

Wenn du dich für eine andere Option entscheidest, solltest du unbedingt bedenken, dass sie nicht dieselbe Qualität hat, was sich in der Haltbarkeit des Kleidungsstücks niederschlägt. Wenn du hingegen einen Trainingsanzug nicht für sportliche Zwecke suchst, sondern um einem Trend zu folgen, findest du vielleicht die folgenden Optionen nützlich.

Die von Luis Vuitton, Lacoste oder Gucci angebotenen Trainingshosen sind sportliche Kleidungsstücke, die mit großer Virtuosität gemischt sind und dem Outfit einen Hauch von Vintage verleihen. Du kannst auch die Kollektion von Rodarte finden, die einen lässigen, aber schicken Stil hat. Sie kombiniert Sweatshirts mit Miniröcken oder Ganzkörper-Trainingsanzügen aus Baumwolle, die für jede Gelegenheit ein Joker sind.

Kaufkriterien

In diesem Abschnitt verraten wir dir, welche Kriterien du bei der Auswahl des Adidas-Trainingsanzugs beachten solltest, der am besten zu dir passt. Wenn wir über dieses Kleidungsstück sprechen, ist es unvermeidlich, es nicht mit Sport in Verbindung zu bringen. Wir sprechen von einem bequemen Kleidungsstück, das die Größe deines Körpers nicht beurteilt und mit jedem Stil kombiniert werden kann, wenn du willst. Auf geht’s!

Zusammensetzung

Die Welt des Sports versucht, Kleidungsstücke anzubieten, die Innovation, Design und Flexibilität bieten. Sie wollen auch Nutzergruppen ansprechen, die eher geneigt sind, Sportkleidung zu kaufen, die zu 100 % aus ökologischem Anbau stammt. Deshalb ist es wichtig, dass du weißt, wie man die verschiedenen Stoffarten unterscheidet.

Zu den gängigsten Materialien für Trainingsanzüge gehören Baumwolle, Polyester und Mischgewebe:

Gewebe Eigenschaften Vorteile
Baumwolle Natürliches Material für Komfort und Haltbarkeit Vielseitige Faser für Hosen und Sweatshirts. Weiches und atmungsaktives Gewebe, ideal für warmes Klima oder Menschen mit empfindlicher Haut..
Polyester Synthetische Faser, die aus Erdölderivaten hergestellt wird. Leichtere Kleidungsstücke. Sie halten den Schweiß zurück, d. h. in heißen Klimazonen sind sie feuchter, in kalten Klimazonen sind sie wärmer..
Mischgewebe Kombination aus zwei oder mehr Materialien Polyester-Baumwolle (50/50). Weiche und widerstandsfähige Kleidungsstücke.
Polyester-Baumwoll-Baumwoll-Viskose-Kombination (50/25/25). Die Kleidungsstücke sind leicht zu waschen und zu trocknen.
Polyester-Lycra (85/15). Widerstandsfähigere Kleidungsstücke, die auch nach mehreren Wäschen ihre ursprüngliche Form behalten.

Größen

Größe ist ein konventionelles Maß, das verwendet wird, um die relative Größe von Kleidung anzugeben. Deshalb gibt es eine europäische Norm, die diesen Faktor regelt. Adidas ist auch sehr klar, was die Größenangaben angeht, die du auf der offiziellen Website findest.

Dort siehst du zwei Tabellen, eine für Trainingsanzüge für Männer, mit Größen von XS bis 3XL. Die andere ist für Trainingsanzüge für Frauen, mit Größen von XS bis 2XL. Unten findest du eine weitere Tabelle, in der die Größenumrechnung für jedes Land verglichen wird.

Als allgemeine Regel gilt, dass du die folgenden Schritte befolgen solltest, um die perfekte Größe für dich zu finden.

  1. Brust: Um herauszufinden, welche Größe du trägst, kreise deine Brust mit einem flexiblen Maßband an der größten Stelle deiner Brust ein.
  2. Taille: Umfasse die schmalste Stelle deiner Taille mit einem Maßband.
  3. Hüfte: Stell dich mit den Füßen zusammen und umkreise deine Hüfte mit einem Maßband an der vollsten Stelle.
  4. Beinlänge: Miss die Länge deines Beins von der Leiste bis zum Knöchel.

Wenn dein Taillenumfang von deinem Brustumfang abweicht, wähle deine Hemdengröße nach deinem Brustumfang. Wenn du einen anderen Taillenumfang als den Hüftumfang hast, wähle deine Hosengröße entsprechend deiner Hüfte.

Maße für alle Formen. (Quelle: Cottonbro 4620607/ Pexels.com)

Geschlecht

Ein weiterer Punkt, den du beim Kauf von Adidas-Trainingsanzügen beachten solltest, ist das Geschlecht, das du suchst. Die Marke bietet sowohl für Männer als auch für Frauen eine große Auswahl und sogar für Kinder gibt es eine eigene Abteilung.

Heutzutage wird jedoch geschlechtsneutrale Kleidung immer beliebter, d.h. es werden Kollektionen entworfen, bei denen nicht zwischen Männern und Frauen unterschieden wird. Wenn du gerne deinen eigenen Trainingsanzug „baust“, kannst du verschiedene Modelle miteinander kombinieren und ein Unisex-Outfit (ohne Geschlechtszugehörigkeit) zusammenstellen.

Sportarten

Unter der Vielfalt der Adidas-Trainingsanzüge sind diese nach der Disziplin unterteilt, die du ausüben willst. Sie werden in sechs allgemeine Gruppen eingeteilt: Fußball, Laufen, Outdoor, Fitnessstudio und Training, Golf und andere Sportarten. Diese Unterteilungen hängen vor allem mit der Zusammensetzung der Stoffe und dem Verwendungszweck des Trainingsanzugs zusammen.

Zum Beispiel ist die Big Trefol Jacke nicht dasselbe wie der Tiro 19 Trainingsanzug. Ersteres ist ein Modell, das auf einen zeitlosen, urbanen Stil abzielt und für den täglichen Gebrauch, vor allem bei warmem Wetter, geeignet ist. Letztere ist ideal für anstrengendes Training bei kalten Bedingungen und anspruchsvoller Belastung.

Einfache und elegante Designs. (Quelle: April C 5RATwbCzYK4/ Unsplash.com)

Adidas Unternehmen

Adidas ist ein Unternehmen, dessen Wurzeln aus Deutschland stammen und das es geschafft hat, weltweit zu wachsen. Deshalb findest du die Läden der Marke in mehr als 100 verschiedenen Ländern. Das macht sie zu einem großen und vielseitigen Unternehmen. Sie glauben jedoch, dass es wichtig ist, die Dinge einfach, agil und schnell zu halten.

Eines der Ziele von Adidas ist es, durch den Sport das Leben zu verändern. Sie wissen, dass Athleten sich nicht mit dem Durchschnitt zufrieden geben und haben deshalb eine klare Mission: die beste Sportmarke der Welt zu sein. Jeden Tag arbeiten sie daran, die besten Sportprodukte der Welt herzustellen und zu verkaufen sowie den besten Service und das beste Erlebnis für die Verbraucher zu bieten. Außerdem wollen sie alles auf nachhaltige Weise tun.

Limitierte Auflage

Die limitierte Auflage ist nichts anderes als die Einführung einer bestimmten Anzahl von Kleidungsstücken und zielt darauf ab, ein Produkt als Luxusausgabe anzubieten. Auf diese Weise versucht das Unternehmen, die Nutzerinnen und Nutzer anzusprechen, die davon besessen sind, exklusive Modelle zu sammeln.

Adidas setzt diese Marketingmethode häufig ein und lockt mit exklusiven Designs jeden Verbraucher an, der ein treuer Anhänger der Marke ist. Wichtig ist hier, die Kosten für den Erwerb dieser Art von Ware zu bewerten, zu prüfen, welche Spezifikationen das Produkt bietet und ob es sich wirklich lohnt, dafür zu bezahlen.

Fazit

Zuerst haben wir dir eine Auswahl der meistverkauften Trainingsanzüge auf dem Markt gezeigt und dir die Gründe genannt, warum sie die besten sind. Dann haben wir ein bisschen über den Ursprung dieses Wortes gesprochen und darüber, wie es trotz der Einfachheit des Modells immer wieder zu einem Meilenstein in der Mode wurde. Wir haben dir erzählt, wie er sich innerhalb der Marke Adidas entwickelt hat und welche kombinierbaren Stile es gibt.

Zum Schluss sind wir auf die verschiedenen Kriterien eingegangen, die du bei der Wahl eines Trainingsanzugs beachten solltest. Die Bedeutung von Stoff und Größe sowie das Wissen über die aktuelle geschlechtslose Bewegung und aktuelle Trends.

(Bildquelle: Nuñez: nuw0AWp-2ok/ Unsplash.com)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte