Zuletzt aktualisiert: 18. November 2021

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Adidas wurde 1949 gegründet, um die Leistung von Sportlern zu verbessern, und das ist gelungen. Heute ist das Unternehmen der zweitgrößte Sportartikelhersteller der Welt. Adidas-Schuhe sind kultig, aber der Adidas Ultraboost ist es noch mehr.

2013 führte Adidas die Boost-Technologie als revolutionäres Dämpfungssystem ein. Er bot mehr Energierückgabe als jeder andere Schuh auf dem Markt und garantierte gleichzeitig Komfort und Design. Wenn du auf der Suche nach den besten Laufschuhen bist, stellen wir dir den Adidas Ultraboost vor.




Das Wichtigste in Kürze

  • Der Adidas Ultraboost verwendet ein einzigartiges Material, das dem Läufer so viele Vorteile bringt. Aus diesem Grund hat er die Laufschuhindustrie revolutioniert.
  • Sie haben eine bemerkenswerte Vielfalt an Modellen. Aus dieser großen Vielfalt kannst du diejenige auswählen, die am besten zu deinen Bedürfnissen und deinem Stil passt.
  • Um den idealen Schuh zu wählen, musst du wichtige Aspekte berücksichtigen. Denn diese können seine Leistung, Haltbarkeit und deine Gesundheit beeinträchtigen.

Adidas Ultraboost Test: Die besten Produkte im Vergleich

Wenn es um Schuhe geht, ist das nicht nur eine Frage des Geschmacks. Deine Füße verdienen jederzeit die beste Behandlung, vor allem, wenn du viele Stunden trainierst. Es gibt viele Faktoren, die berücksichtigt werden müssen. Deshalb haben wir eine Liste mit unseren Empfehlungen zusammengestellt.

Kaufberatung: Was du über den Adidas Ultraboost wissen musst

Die Eigenschaften, die den Boost zu einem revolutionären, fast futuristischen Material machen, sind bereits bekannt. Jetzt zeigen wir dir, warum der Adidas Ultraboost deine beste Wahl ist. Dazu beantworten wir einige der am häufigsten gestellten Fragen.

Der Adidas Ultraboost verwendet ein Material, das bei allen Vorteilen, die es dem Läufer bringt, die Sportschuhindustrie revolutioniert hat. (Quelle: Alexander: DOjEoly80Qc/ unsplash)

Was ist der Adidas Ultraboost?

Das Innovationsteam von Adidas, AIT, hat zusammen mit dem deutschen Chemieunternehmen BASF den Boost entwickelt. Das verwendete Material ist thermoplastisches Polyurethan (TPU), das eingekapselt und zu Tausenden von geschlossenzelligen Partikeln vorgeschäumt wird.

Einfach ausgedrückt ist Boost ein weiches, formbares Material, das zu Tausenden von winzigen Kugeln mit unglaublicher Elastizität komprimiert wird. Tatsächlich zeigen Tests, dass die Rückprallhöhe dieses Materials bis zu 55% betragen kann. Das ist deutlich höher als die Ergebnisse anderer Schaumstoffe oder Kautschuke, die nicht mehr als 30 % erreichen.

Was sind die Vorteile des Adidas Ultraboost?

Fünf sind die großen Vorteile der Ultraboots. Unten findest du eine Tabelle, in der wir diese fünf Eigenschaften benannt und detailliert aufgeführt haben.

Vorteile
Anpassungsfähigkeit Sie ist in der Lage, eine große Bandbreite an Temperaturen zu verkraften. Es passt sich leicht an unterschiedliche Geländeformen und klimatische Bedingungen an.
Ausdauer Man kann fast sagen, dass seine Ausdauer keine Grenzen kennt. Es behält seine Eigenschaften und seine Leistung auch nach kilometerlangem, intensivem Gebrauch bei.
Flexibilität Ermöglicht einen stabilen und flüssigen Schritt auf jedem Untergrund und bei jeder Laufgeschwindigkeit.
Energierückgabe Dies ist die wichtigste Funktion des Boosts. Es nimmt die bei jedem Schritt entstehende Bewegungsenergie auf und gibt einen Teil dieser Energie an den Läufer zurück.
Komfort Sie vermitteln das Gefühl, auf winzige, perfekt verteilte Wolken zu treten.

Warum solltest du dich für den Adidas Ultraboost entscheiden?

Wenn du dir die Konkurrenz ansiehst, müsstest du dich zwischen einem Schuh mit guter Dämpfung, einem Schuh mit großer Reaktivität oder einem Schuh mit angemessener Bewegungskontrolle entscheiden. Mit dem Adidas Ultraboost musst du jedoch bei keiner dieser drei Eigenschaften Kompromisse eingehen.

Viele Läufer sagen, dass Komfort, Reaktionsfähigkeit und Stabilität endlich in einem einzigen Modell vereint sind.

Außerdem hast du ein Paar Schuhe für alle extremen Wetterbedingungen und alle Jahreszeiten. Die Leistung des Adidas Ultraboost wird durch hohe oder niedrige Temperaturen nicht beeinträchtigt. Die Innovationsabteilung von Adidas sorgt dafür, dass der Boost seinen Zustand in einem Bereich zwischen -20° C und 40° C beibehält.

Warum sind die Adidas Ultra Boost so beliebt?

Sie sind sowohl beim Sport als auch in der Freizeit äußerst bequem. Dies sind die beiden Hauptfaktoren für ihre Beliebtheit

  • Boost Ermöglicht eine bessere Stoßdämpfung. Sie haben eine bessere Reaktion und Energierückgabe. Bietet Komfort und Leichtigkeit.
  • Design: Sie haben eine Silhouette, die zu fast jeder Gelegenheit passt. Sie bietet eine sehr attraktive Farbkombination.

Sie haben eine bemerkenswerte Vielfalt an Modellen, aus denen du dasjenige auswählen kannst, das am besten zu deinen Bedürfnissen und deinem Stil passt. (Quelle: Friedle: phX8ug-qIKU/ Unsplash)

Was sind die Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen von Adidas Ultraboost?

Adidas hat den Boost 2013 in seine Schuhe eingebaut. Aufgrund der positiven Ergebnisse, die das neue Material mit sich brachte, steigerten sie dann Jahr für Jahr die Menge in den folgenden Modellen. Hier ist eine Vergleichstabelle.

Modell
Adidas Energy Boost
  • Einarbeitung von Boost in die Zwischensohle.
  • Verwendung von Kautschuk der Firma Continental.
  • Hervorragende Passform des Obermaterials mit seiner Techfit-Technologie.
Adidas Ultraboost
  • 100% Boost Compound-Zwischensohle.
  • Verbesserungen bei dem von Continental hergestellten Gummi.
  • Einteiliges Obermaterial ohne Zunge.
  • Torsion System Technologie.
Adidas Ultraboost 21
  • 6% mehr Auftrieb in der Ferse.
  • Neue Gummiverteilung in der Außensohle, die die Beweglichkeit und den Übergang verbessert.
  • Verbessertes Primeknit+.
  • Viel breitere und höher dämpfende Plattform.
  • LEP-Technologie, 15% mehr Kontrolle über die Fußflexibilität.
  • Fersenstabilisator für zusätzlichen Halt und Stabilität.

Kaufkriterien

Es stimmt zwar, dass der Stil und der Preis eines Schuhs Details sind, die berücksichtigt werden müssen, aber sie sind nicht die einzigen. Es gibt mehrere Aspekte, die du beachten musst, um einen erfolgreichen Kauf zu gewährleisten. Hier sind die Kaufkriterien, die wir für die wichtigsten halten.

Verwendung

Bei der umfangreichen Liste der zu berücksichtigenden Kriterien solltest du immer mit dem Verwendungszweck deines Adidas Ultraboost beginnen. Denke über die Häufigkeit der Nutzung nach. Der Verschleiß unterscheidet sich erheblich, wenn du z.B. zweimal im Monat intensiv trainierst oder im Gegenteil jeden Tag mäßig trainierst.

Denk daran, dass es Adidas Ultraboost für alle deine täglichen Aktivitäten gibt. Du kannst ein Modell finden, das gut zu deiner Lieblingsjeans passt. Du kannst auch ein Paar Schuhe finden, das ideal für das Fitnessstudio ist.

Gangart und Körpergewicht

Unabhängig von deinem Niveau oder davon, wie oft du deinen Adidas Ultraboost benutzen wirst, musst du deinen Schuhtyp berücksichtigen. Für Sportler mit Pronation sind Schuhe ideal, die die Innenseite der Füße und Knöchel stärken. Wenn du ein Supinator bist, solltest du dich darauf konzentrieren, die Außenseite deines Fußes zu schützen.

Dein Körpergewicht ist an sich kein Problem. Dennoch sollte sie nicht übersehen werden. Je schwerer du bist, desto dichter muss die Zwischensohle sein, um mehr Komfort und Haltbarkeit zu gewährleisten.

Um den idealen Schuh auszuwählen, solltest du wichtige Aspekte berücksichtigen, die sich auf seine Leistung, Haltbarkeit und deine Gesundheit auswirken können. (Quelle: Friedle: phX8ug-qIKU/ Unsplash)

Gelände und Bedingungen

Faktoren wie Stabilität und Grip können durch Gelände und Umweltbedingungen beeinflusst werden. Außerdem sind die in der Zwischensohle und der Laufsohle verwendeten Materialien auf bestimmte Geländeeigenschaften abgestimmt.

Wenn du zum Beispiel auf dem Land wanderst, sollten die Schuhe einen guten Grip und Stabilität haben und die Zehenkappe sollte verstärkt sein. Sie haben in der Regel mittelhohe Stollen und einen Schutz zwischen Zwischensohle und Sohle.

Für das Laufen in der Stadt auf Beton oder Asphalt sollten sie einen verbesserten Grip haben, um Stürze bei nassem Boden zu verhindern, und eine sehr gute Dämpfung. Die Sohle ist ein wenig glatter und mit niedrigen Stollen. Auf dem Trail sind die Schuhe in der Regel leicht und haben manchmal Spikes am Vorderfuß.

Langlebigkeit

Adidas zeichnet sich auf dem Markt für Sportschuhe durch mehrere Faktoren aus, darunter die Langlebigkeit. Hier sind einige Tipps, die dir helfen, die Lebensdauer deines Adidas Ultraboost zu verlängern

  • Bürste sie: Reinige das Obermaterial des Schuhs sowie die Zwischensohle und die Außensohle. Verwende einen trockenen Pinsel.
  • Wasche sie: Verwende warmes Wasser und Waschmittel. Vermeide es, sie in die Waschmaschine zu stecken.
  • Vergiss die Schnürsenkel nicht: Wasche die Schnürsenkel mit der oben beschriebenen Lösung, spüle sie mit viel Wasser ab und trockne sie mit einem trockenen Tuch.
  • Häufige, aber nicht aggressive Reinigung: Verwende die gleiche Reinigungslösung und die Bürste oder ein weiches Tuch. Wische die Oberseite ab und trockne sie dann mit einem weichen Tuch oder Mikrofasertuch
  • Lufttrocknen: Lass die Schuhe an der Luft trocknen und achte darauf, dass alle Feuchtigkeit entfernt wird.

Fazit

Adidas ist seit Jahren eine der am höchsten bewerteten Sportmarken bei Athleten und Fans gleichermaßen. Ihre Schuhe waren schon immer ganz oben mit dabei. Mit der Boost-Technologie sind sie dem Rest einfach einen Schritt voraus.

Das Ziel von Laufschuhen ist es, ihren Nutzern die besten Möglichkeiten zu bieten. Adidas Ultraboost hat dies und mehr erreicht. Du kannst einen Schuh finden, der dich schützt und dein Potenzial als Sportler steigert. Du kannst auch Modelle finden, die du bei einem Spaziergang tragen kannst.

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du diesen Artikel hilfreich fandest.

(Bildquelle: Alexander: DOjEoly80Qc/ Unsplash)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte