Zuletzt aktualisiert: 23. November 2021

Unsere Vorgehensweise

21Analysierte Produkte

14Stunden investiert

3Studien recherchiert

65Kommentare gesammelt

Elektrische Klaviere gehören zu den innovativsten elektrischen Instrumenten auf dem Markt. Sie hat sich dank der Technologie stark verändert und bietet Musikern neue Möglichkeiten, Musik zu machen. In diesem Artikel findest du alles, was du über elektrische Klaviere wissen willst und musst, falls du eines kaufen möchtest oder überlegst, welches Modell für dich am besten geeignet ist.

Diese Instrumente sind billig, leicht zu transportieren und sehr freundlich für diejenigen, die sie lernen wollen. Außerdem kannst du mit ihnen interessante musikalische Variationen hinzufügen, da sie verschiedene Möglichkeiten für Effekte bieten. Um das beste Modell zu finden, lies weiter. Wir wissen, dass eine von ihnen deinem Geschmack und deinen Bedürfnissen entsprechen könnte.




Das Wichtigste in Kürze

  • Ein elektrisches Klavier ist ein Tasteninstrument, das mit elektrischen Impulsen betrieben wird.
  • Bei der Wahl des besten E-Pianos für dich ist es immer wichtig, dass du deinen Kenntnisstand berücksichtigst.
  • Es gibt eine große Vielfalt an Modellen elektronischer Tastaturen. Unter ihnen gibt es einige, die einem akustischen Klavier ähneln, und andere, die einfacher sind, aber für die Mobilität eine wichtige Rolle spielen.

Elektrisches Klavier Test: Die besten Produkte im Vergleich

Unter der Vielzahl von E-Pianos oder Keyboards, die du finden kannst, findest du hier eine Liste, die auf unserer Empfehlung basiert. So kannst du dir die besten Optionen für deine Anforderungen und Bedürfnisse ansehen.

Kaufberatung: Was du über elektrische Klaviere wissen solltest

Das elektrische Klavier scheint ein sehr einfaches und leicht zu verstehendes Instrument zu sein, da es einfach die Funktion der Tonerzeugung erfüllt. Es mag jedoch überraschen, dass diese Instrumente viel mehr als nur die Grundlagen bieten. Es ist eine Art Keyboard, das uns bei unseren Übungen oder Konzerten tatsächlich sinnvoll begleiten kann. Im Folgenden erzählen wir dir mehr über sie.

tocando piano electrico

Das E-Piano ist ein Musikinstrument, das je nach Modell unterschiedliche Töne erzeugen kann. (Quelle: mi-do: 4552529 / pexels)

Was ist ein elektrisches Klavier?

Das elektrische Klavier ist ein Musikinstrument, das je nach Modell unterschiedliche Töne erzeugen kann. Es kann sogar die Möglichkeit haben, Klänge verschiedener Instrumente abzuspielen. Wie der Name schon sagt, funktioniert es elektronisch und erzeugt den Klang durch elektrische Impulse.

Ein Vorteil dieses Klaviertyps ist, dass er leichter zu transportieren ist als ein herkömmliches Klavier, da er kleiner ist und weniger wiegt. Das liegt daran, dass ihr System auf elektronischen Schaltkreisen und nicht auf Saiten basiert. Da sie aus strapazierfähigem Kunststoff hergestellt werden können, gibt es auch häufig tragbare Versionen.

Was für ein Instrument ist das elektrische Klavier?

Das elektrische Klavier ist ein elektrisches Musikinstrument mit Tasten. Umgangssprachlich wird es auch als elektrisches Keyboard bezeichnet, denn vom Konzept her ist ein Keyboard alles, was Tasten hat. Musikkenner argumentieren jedoch, dass die elektrische Tastatur eine geringere Anzahl von Tasten hat und sich daher unterscheidet.

Das Hauptmerkmal eines elektrischen Instruments ist, dass es dank eines elektrischen Audiosignals klingt, das, wenn es an einen Leistungsverstärker angeschlossen ist, die Membran eines Lautsprechers aktiviert. Diese können eine Schnittstelle haben, um den Ton zu steuern. Heutzutage gibt es dank der Technologie verschiedene Aktionen oder Versionen für den Benutzer.

Wie funktioniert ein elektrisches Klavier?

Elektronische Klaviere funktionieren auf eine nicht so komplexe Weise. Viele behaupten, dass du nicht verstehen musst, wie das ganze System funktioniert, um es zu beherrschen. Es ist jedoch wichtig, dass du weißt, wie es funktioniert, damit du das Instrument besser kennen lernst und es richtig pflegen kannst.

Elektrische Musik-Keyboards haben eine große Anzahl elektronischer Komponenten, um den gewünschten Klang zu erzeugen, eine bestimmte Lautstärke einzustellen und viele andere Funktionen. Sogar das Ein- und Ausschalten beruht, ähnlich wie bei anderen Instrumenten, auf einem System von elektrischen Impulsen, die beim Spielen einer Taste abgegeben werden.

Welche Arten von elektrisches Klavier gibt es?

Heutzutage gibt es viele E-Pianos, so dass man leicht verwirrt wird, wenn man versucht, sie zu unterscheiden oder zu erkennen. Sie sind wie folgt

  • Upright E-Piano: Es sieht dem traditionellen akustischen Klavier sehr ähnlich, ist also etwas größer und du brauchst mehr Platz, um es aufzustellen. Dieser Klaviertyp ist nicht für den mobilen Einsatz geeignet und hat einen mäßig hohen Preis.
  • Konsolen-E-Piano: Ähnlich wie das aufrechte E-Piano, aber ohne das typische klassische Design und etwas kleiner.
  • Stage E-Piano: Dieses elektronische Instrument ist leicht zu transportieren und überall zu verstauen, auch auf Reisen. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um Klaviere, die für ein Konzert oder einen Live-Auftritt auf die Bühne gebracht werden. Sie können auch an verschiedene Verstärker, externe Lautsprecher und eine Vielzahl von elektronischem Zubehör angeschlossen werden.
  • Digitales Keyboard: Ebenfalls sehr einfach zu transportieren, leicht, so dass du es auf deiner Schulter tragen und überall hin mitnehmen kannst. Es ist auch sehr erschwinglich für jemanden, der gerade erst anfängt. Als elektronisches Instrument kann es jedoch etwas kleiner sein.
  • Synthesizer und MIDI-Controller : Wenn wir über ein MIDI-Controller-Keyboard oder einen Synthesizer sprechen, stimmt es zwar, dass sie die Form eines elektrischen Keyboards haben, aber es gibt eine Menge Unterschiede. Sie sind verwandt, aber nicht dasselbe. Diese beiden elektronischen Keyboards sind zum Produzieren und Erstellen von Musik gedacht und mit einem Computer verbunden. Der Unterschied zwischen den beiden ist, dass das MIDI-Controller-Keyboard keine eigenen Lautsprecher hat und daher nur spielen kann, wenn es an externe Lautsprecher oder den Computer angeschlossen ist, aber es ist billiger.

piano eléctrico café

Es handelt sich meist um tragbare elektrische Klaviere, so dass man sie leicht für jede Aktivität mobilisieren kann.(Quelle: yuyi-olulu: VnEIGgL6c-k/ 123rf)

Was ist der Unterschied zwischen einem elektrischen und einem akustischen Klavier?

Die Antwort mag sehr einfach und klar erscheinen. Aber der Unterschied zwischen einem elektrischen und einem akustischen Klavier geht über die Tatsache hinaus, dass Ersteres keine Saiten hat und Letzteres schon. Aus diesem Grund ist es wichtig zu wissen, was die wichtigsten Unterschiede zwischen diesen beiden Instrumenten sind. Zu den wichtigsten Informationen gehören:

Elektrisches Klavier Akustisches Klavier
Kosten Günstigere Kosten Höhere Kosten
Mechanik Keine Klaviermechanik Die Mechanik ist typisch für akustische Klaviere.
Stimmen Sie verstimmen sich nie, da sie keinen Mechanismus haben. Sie verstimmen sich und man muss lernen oder dafür bezahlen, sie zu stimmen.
Saiten Es hat keine Saiten, so dass es zwar viele Töne hat, aber nicht die Töne, die mit physischen Saiten erzeugt werden Es hat Saiten, so dass sein Klang immer besser ist.
Nutzungsdauer 5 bis 10 Jahre 80 bis 120 Jahre

Welche Vorteile bietet ein elektrisches Klavier?

Obwohl sich Profis immer nach einem akustischen Klavier sehnen und es verteidigen, ist das elektrische Keyboard eine sehr gute Option für Anfänger. Das liegt daran, dass er leicht zu transportieren und tragbar ist, ideal für Auftritte und Proben. Und sogar für Kinder zu Hause, die anfangen, sich für das Instrument zu interessieren.

Die Vorteile, die du beim Kauf eines elektrischen Keyboards hast, sind folgende

  1. Es handelt sich meist um tragbare elektrische Klaviere, so dass man sie leicht für jede Aktivität mobilisieren kann.
  2. Da es sich um tragbare elektrische Klaviere handelt, ist es auch einfach, einen Platz zu finden, an dem sie überall aufgestellt werden können, da sie aufgrund ihrer Größe nicht viel Platz benötigen.
  3. Aufgrund des Materials und seiner elektronischen Zusammensetzung sind sie leichtere elektronische Instrumente.
  4. Das elektrische Keyboard kann sehr vielseitig sein, da es eine Vielzahl von Funktionen hat.
  5. Mit einem elektrischen Instrument kannst du eine große Vielfalt an Klängen erzeugen.
  6. Es hat mehr Anwendungsmöglichkeiten als ein akustisches Klavier, denn es kann an Verstärker, Computer, externe Lautsprecher, Speichersticks, Kopfhörer und vieles mehr angeschlossen werden.
  7. Du kannst Modelle von elektronischen Klavieren finden, die wirklich erschwinglich sind.

Kaufkriterien

Es gibt bestimmte Kriterien für ein elektrisches Klavier oder Keyboard, die du vor dem Kauf beachten solltest. Es reicht nicht aus, sie nur anzuschauen und mit ihrem Aussehen zufrieden zu sein. Es ist auch wichtig, nach einem Instrument zu suchen, das alle deine Anforderungen erfüllt, sowohl in Bezug auf das Aussehen, die Haltbarkeit und die Wartung des Instruments.

Anzahl der Tasten

Es ist wichtig, dieses Kriterium zu berücksichtigen. Auch wenn es sich nicht sehr wichtig anhört, ist es in Wirklichkeit sehr wichtig. Für einen Anfänger sollte das Klavier idealerweise 61 Tasten haben, zwischen den schwarzen und den weißen Tasten, d.h. 5 Oktaven. So haben die Hände genug Platz, um sich beim Spielen bewegen zu können, und das Klavier ist nicht zu kurz. Gleichzeitig reicht es aber auch nicht allzu weit, was es für einen Anfänger schwieriger macht.

Wenn du jedoch schon einige Kenntnisse hast oder einen Klang haben möchtest, der dem eines akustischen Klaviers ähnlicher ist, empfiehlt sich ein Klavier mit 88 Tasten. Diese Modelle sind viel breiter, haben mehr Platz für Mobilität und schwerere Schlüssel. Das bedeutet, dass du je nach Druck, den du auf sie ausübst, die Intensität des Klangs regulieren kannst, um eine höhere Empfindlichkeit zu erreichen.

piano electrico rojo

Auch wenn es sich nicht sehr wichtig anhört, ist es doch sehr wichtig. (Quelle: kelly-sikkema: 4qnhBQv4qcg / unsplash)

Niveau des Pianisten: Anfänger oder Profi

Das ist wichtig, weil es, wie im Artikel erwähnt, deine Kaufentscheidung beeinflussen kann. Und wenn du bereits ein erfahrener Musiker bist, hast du wahrscheinlich schon einen Klaviertyp im Kopf, der deinen Bedürfnissen entspricht. Egal, ob du ein Experte oder ein Anfänger bist, es ist immer besser, sich für ein qualitativ hochwertiges Keyboard zu entscheiden, z. B. ein Upright- oder Konsolenkeyboard.

Wenn du jedoch ein Anfänger bist, ist wahrscheinlich ein leichteres, kleineres und einfacher zu transportierendes elektrisches Keyboard die beste Wahl. In diesem Sinne ist die beste Alternative ein elektrisches Klavier für die Bühne oder ein tragbares elektrisches Klavier. Wenn du noch nicht sicher bist, ob du deine Fähigkeiten als Pianistin oder Pianist ausbauen willst, hilft dir der Kauf eines billigeren Modells dabei, nicht zu viel Geld in etwas zu investieren, von dem du nicht sicher bist, dass du es gut gebrauchen kannst.

Wartung

Das Beste an elektrischen Keyboards ist, dass sie wartungsfrei sind. Das heißt, sie kosten nicht extra, es sei denn, du hast eine besondere Panne aufgrund von Fehlgebrauch oder hohem Alter. Sogar tragbare elektrische Klaviere brauchen die wenigste Reinigung oder Wartung, da sie klein sind und nur die Tastatur und die Lautsprecher sauber gehalten werden müssen.

Im Gegensatz dazu brauchen elektrische Klaviere, die eher akustischen Klavieren ähneln, eine Menge ständiger Reinigung. Auf diese Weise kannst du die Oberflächen sauber halten, und da sie größer sind, können sie mehr Zeit für die Reinigung beanspruchen.

Zubehör

Normalerweise brauchst du bei elektrischen Klavieren für den Hausgebrauch nicht mehr als eine Sitzbank, auf der du spielen kannst. Für tragbare elektrische Klaviere brauchst du ein bisschen mehr. Zum Beispiel einen Ständer, um es an dem Ort aufzustellen, an den du es mitnimmst, eine Bank, um vor dem Klavier zu sitzen, und einen Koffer, um dein Instrument abzudecken und vor Umweltstaub zu schützen.

Viele Menschen entscheiden sich auch, zusätzliches Zubehör für jedes Modell zu kaufen, wie zum Beispiel Kopfhörer.

chica practicando en teclado

Es ist wichtig, dass du dir überlegst, welches Zubehör du brauchst. (Quelle: Antonio Diaz: 102132916/ 123rf)

Fazit

Es gibt sicherlich viele Möglichkeiten für diejenigen, die mit dem Spielen eines E-Pianos beginnen wollen oder einfach nur eines kaufen wollen, um das, was sie bereits haben, zu verbessern. Es gibt Optionen von den günstigsten über mittlere bis hin zu sehr hohen Preisen, die alle an deine Bedürfnisse angepasst werden können.

Elektrische Klaviere waren und sind ein Boom in der Musikindustrie, da sie sich immer weiter entwickeln und mehr Möglichkeiten bieten, Musik auf kreative Weise zu kreieren und zu spielen. Außerdem können sie viele Aspekte erleichtern, immer abhängig von unseren Wünschen und Möglichkeiten.

(Bildquelle: Inna Vlasova: 37882341/ 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte