Zuletzt aktualisiert: 22. November 2021

Unsere Vorgehensweise

4Analysierte Produkte

45Stunden investiert

13Studien recherchiert

215Kommentare gesammelt

Die Fortbewegung in der Stadt ist oft eine Qual. Wenn du mit dem Auto unterwegs bist, sind Staus ein Ärgernis. Wenn du zu Fuß gehst, können aus 5 Minuten 45 werden. Es scheint eine gute Option zu sein, in die nächste Stadt zu ziehen, aber nein. Ein Elektroroller mit Sitz kann eine gute Option sein. Ein Elektroroller mit Sitz kann die Lösung für den hektischen Alltag sein.

Hier findest du alles, was du über den Elektroroller mit Sitz wissen musst. Nachdem du diesen Artikel gelesen hast, wirst du wissen, welche deinen Erwartungen entspricht. Lies weiter und schon bald wirst du deine Stadt auf deinem Elektroroller mit Sitz genießen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt viele verschiedene Modelle von Elektroscootern mit Sitz. Deshalb solltest du bei der Auswahl eines Rollers auf viele Bedingungen achten. Außerdem solltest du dir darüber im Klaren sein, für wen der Roller bestimmt ist, denn es gibt Modelle für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
  • Andererseits solltest du bei der Auswahl eines Rollers bestimmte Aspekte berücksichtigen. Dazu gehören die Batterie, die Beleuchtung und der Einbau von zusätzlichem Zubehör, das installiert werden kann.
  • Vergiss auch nicht, den Untergrund zu bedenken, auf dem du am häufigsten fahren willst, denn auch das wird deine Wahl beeinflussen. Überlege dir, ob du einen Roller für Asphalt, Schmutz, Sand, Hügel und anderes Gelände brauchst.

Elektroroller Mit Sitz Test: Die besten Produkte im Vergleich

Unser Ziel ist es, dass du den besten Elektroscooter mit Sitz für dich findest. Deshalb präsentieren wir dir diese Liste, die auf dem Verhältnis von Produktqualität und Kundenzufriedenheit basiert. Wir hoffen, du findest diese Informationen wertvoll und findest das für dich passende Modell.

Kaufberatung: Was du über den Elektroroller mit Sitz wissen musst

Der Komfort und die Bequemlichkeit des Elektrorollers mit Sitz machen ihn zum beliebtesten Verkehrsmittel in den Städten. Gerade weil er so gut angenommen wird, gibt es eine riesige Auswahl an Rollern auf dem Markt. Wenn du wissen willst, was die wichtigsten Faktoren bei der Wahl eines Elektrorollers sind, wird dieser Leitfaden sehr nützlich sein.

Dos mujeres subiendo escaleras con patinetes electrico

Einer der größten Vorteile des Elektrorollers ist, dass du ihn überall hin mitnehmen kannst. (Quelle: Okai Vehicles: AA0UcHfbd1Q/ Unsplash)

Ist es legal, einen Elektroroller mit einem Sitz zu fahren?

Ja, es ist legal, einen Elektroroller mit einem Sitz zu fahren. Es ist jedoch ratsam, die Gesetze in deiner Region zu überprüfen. Möglicherweise brauchst du eine Anmeldebescheinigung.

Generell darfst du nicht auf Autobahnen oder anderen Hauptverkehrsstraßen fahren. Scooter können sehr schnell sein, aber es gibt einen Geschwindigkeitsbereich, der eingehalten werden muss.

Es ist wichtig zu wissen, dass Fußgänger immer Vorfahrt haben.

Innerhalb der Stadt kannst du mit deinem Elektroroller auf der Straße fahren. Du kannst sie auch in Parks unter freiem Himmel benutzen, sogar in Fußgängerzonen. Helme gelten noch nicht als Pflicht, werden aber zu 100 % empfohlen.

Vergiss nicht, dass Motorroller ein relativ neues Verkehrsmittel sind. Daher sind die Gesetze nicht vollständig definiert. Informiere dich deshalb über die Gesetze in deiner Stadt.

Wie lange dauert es, den Akku zu laden und wie lange hält er?

Das kann je nach Marke, Modell und anderen Faktoren variieren. Es ist schwierig, schnell aufladbare Modelle zu finden. Die geschätzte Zeit für eine 100%ige Aufladung liegt zwischen 4 und 9 Stunden, in manchen Fällen kann es aber auch 12 Stunden dauern. Es gibt verschiedene Arten von Batterien, jede mit ihren eigenen Eigenschaften

  • Lithium: Sie werden in kürzerer Zeit aufgeladen, sind leichter, benötigen weniger Wartung und haben eine längere Lebensdauer.
  • Blei: Einige Modelle haben eine Schnellladefunktion, sind schwerer und halten eine Ladung länger.
  • Nickel: Kann sich selbst entladen, ist leichter als Blei, standardmäßig haltbar und kann Überladungen standhalten.

Es gibt Aufsitz-Elektroroller mit herausnehmbaren Batterien. Ein zweiter Akku in deinem Rucksack ist eine kluge Entscheidung.

Kann ich während der Fahrt mit meinem Sitzeroller Kopfhörer tragen?

Es ist üblich, dass Leute während der Fahrt mit ihrem Scooter Kopfhörer tragen. Das ist strengstens verboten und kann strafrechtlich geahndet werden. Wie jeder andere Verkehrsteilnehmer auch, ist es wichtig, dass du dir bewusst bist, was um dich herum passiert. Wir müssen in der Lage sein, die akustischen Signale anderer Fahrzeuge oder sogar von Fußgängern zu hören.

Auch das Telefonieren mit dem Handy ist nicht erlaubt.

Auf welchem Gelände und unter welchen Bedingungen kann ich den Elektroroller mit Sitz benutzen?

Je nach Modell ist es auf dem einen oder anderen Gelände bequemer zu fahren. Elektroroller mit Sitz können wie folgt klassifiziert werden

  • City-Elektroroller: Fahre auf Asphalt und in Innenräumen
  • Off-Road-Elektroroller: Mit breiteren und größeren Rädern für besseren Halt auf unebenem Untergrund (Schmutz, Sand, Schotter, Gras und in manchen Fällen sogar Schnee)

Ab welchem Alter können Kinder einen Elektroroller mit Sitz haben?

Von Elektrorollern wird für Kinder unter 5 Jahren dringend abgeraten. Sie sind bei Kindern sehr beliebt, sollten aber nur in geschlossenen Räumen, z. B. in Parks, verwendet werden. Immer unter Aufsicht von Erwachsenen und bei niedrigen Geschwindigkeiten.

Minderjährige dürfen nicht auf öffentlichen Straßen fahren.

Jugendliche über 14/15 Jahre können je nach den Gesetzen in deiner Stadt mit Erwachsenenrollern fahren. Es mag technisch gesehen legal sein, aber sie sind immer noch Kinder und sind nicht bereit für diese Verantwortung. Auf der Straße kann der Scooter sehr unauffällig sein. Sei vorsichtig.

Sollte ich einen Schutz tragen, wenn ich einen Elektroroller mit Sitz fahre?

Persönlicher Schutz ist ein wichtiges Element zur Erhaltung unserer körperlichen Unversehrtheit. Trage immer einen Helm, auch wenn er nicht überall vorgeschrieben ist. Kinder sollten sie immer tragen und es ist auch ratsam, Ellbogen- und Knieschoner zu verwenden. Es ist zu beachten, dass du während der Fahrt Alkohol- und Drogentests unterzogen werden kannst.

Patinete electrico con asiento estacionado

Es gibt Elektroroller mit Sitzen, die abnehmbare Batterien haben. (Quelle: Oleg Kopyov: 146769247/ 123rf)

Kann ich einen weiteren Passagier auf meinem Elektroroller mit Sitz mitnehmen?

Wenn du den Sitz eingebaut hast, definitiv nicht. Es gibt nicht genug Platz. Dies ist jedoch ein umstrittener Punkt. Der Scooter wurde als persönliches Mobilitätsfahrzeug definiert. Per Definition kann also nur eine Person damit fahren. In der Praxis sind die einzigen begrenzenden Faktoren das maximale Gewicht, das der Scooter tragen kann, und die Größe der Plattform.

Es gibt Anbauteile oder Zubehör, die am Scooter angebracht werden können, um ihn für einen zweiten Passagier geeignet zu machen. Das kann ein Lenker sein, der am Mast befestigt ist, oder eine Hebebühne, wenn du z. B. ein Kind transportieren willst. Zwei Passagiere auf dem Roller verringern die Reaktionsfähigkeit des Rollers. Mäßige daher deine Geschwindigkeit und erhöhe deine Vorsichtsmaßnahmen.

Kaufkriterien

Der Elektroroller mit Sitz ist nach wie vor ein Gegenstand für den persönlichen Gebrauch. Deshalb solltest du das Modell wählen, das am besten zu deinen Bedürfnissen passt. Wir haben diese Liste mit den wichtigsten Aspekten zusammengestellt, die du bei der Auswahl beachten solltest.

Für Kinder oder Erwachsene

Für jeden ist etwas dabei. Das kommt ganz auf das Modell an. Scooter für Kinder haben in der Regel eine viel niedrigere Höchstgeschwindigkeit. Sie sind auch kleiner und ihre Designs sind meist lustiger. Scooter für Erwachsene haben dagegen meist eine höhere Höchstgeschwindigkeit. Denk immer daran, die maximale Tragfähigkeit zu überprüfen.

Patinete electrico con asiento negro

Von Elektrorollern wird Kindern unter 5 Jahren dringend abgeraten. (Quelle: vasmamart: 164885056/ 123rf)

Akku und Autonomie

Die Haltbarkeit des Akkus und die Reichweite hängen von bestimmten Faktoren ab. Zum Beispiel das Gewicht, das du trägst, ob du ihn in hügeligen Gegenden benutzt und sogar, wie schnell du fährst.

Die durchschnittliche Entfernung für die meisten Aufsitz-Elektroroller beträgt 30 km. Der Akku hält normalerweise zwischen 4 und 8 Stunden. Es gibt Modelle mit herausnehmbaren Batterien, und es ist immer gut, eine Ersatzbatterie zu haben. Behalte das im Hinterkopf!

Die Geschwindigkeit

liegt zwischen 15 km/h und 25 km/h. Es gibt einige, die diese Geschwindigkeit überschreiten und bis zu 28 km/h erreichen. Der Geschwindigkeitsfaktor wird oft durch das Gewicht, das du trägst, und das Terrain, auf dem du fährst, beeinflusst. Wie bereits erwähnt, gibt es Gesetze gegen zu schnelles Fahren. Vergiss das nicht!

Sichtbarkeit

Auch die Sichtbarkeit hängt in erster Linie vom Modell ab. Einige sind viel besser beleuchtet als andere. Du kannst jederzeit mehr Lichter anbringen, sowohl vorne als auch hinten. Fahre nachts nie ohne Licht.

Nicht nur, weil es deine eigene Sicht einschränkt, sondern auch, weil es für andere Fahrer auf der Straße schwieriger ist, dich zu sehen.

Wenn du deinen Roller nachts benutzt, empfehlen sich vor allem Scheinwerfer, die eine Sichtweite von etwa 10 Metern haben. Und auch die Nebelschlussleuchten sind vorhanden. Reflektierende Westen und Glocken sind ebenfalls hilfreich.

Art der Räder

Räder sind ein weiterer wichtiger Faktor, den du beachten solltest. Nicht alle Modelle haben die gleiche Art von Rädern, daher unterscheiden sich bestimmte Eigenschaften von einem Roller zum anderen. Deshalb erklären wir im Folgenden die verschiedenen Typen.

Typ des Rades
Räder aus hartem Polyurethan Sie sind sehr haltbar und wirtschaftlich. Sie erreichen hohe Geschwindigkeiten, weil sie wenig Widerstand bieten. Sie können nicht durchstochen werden, da sie nicht mit Luft gefüllt sind. Sie sind vielseitig und leicht. Ihre optimale Leistung ist nur auf glatten Oberflächen gegeben.
Halbharter Gummireifen Guter Grip. Sie erreichen hohe Geschwindigkeiten, sind wirtschaftlich und können nicht durchstochen werden, da sie nicht mit Luft gefüllt sind. Überzieht den Polyurethanreifen mit einem halbharten Gummi.
Reifen Größere Größe, höhere Geschwindigkeit, bessere Stabilität und Sicherheit. Sie haben einen guten Grip auf nassen oder glatten Oberflächen. Prüfen Sie den Reifendruck regelmäßig auf mögliche Reifenpannen.
Schlauchloser Reifen Keine Luft oder Schlauch erforderlich. Geringe Wahrscheinlichkeit einer Reifenpanne. Sie sind sehr langlebig und haben eine bessere Bremskontrolle. Das Fahrverhalten ist gedämpfter und sie sind teurer.

Fazit

Elektroroller sind in vielen Städten Teil des Stadtbildes geworden. Es gibt Modelle für Kinder und Erwachsene. Durch die Verwendung von Batterien sind sie auf relativ kurze Entfernungen beschränkt. Aber sie sind sehr nützlich, um Staus zu vermeiden. Oder sie sind einfach eine gute Option für gemütliche Spaziergänge.

Sie sind so vielseitig, dass sie in unterschiedlichem Terrain und unter verschiedenen Bedingungen eingesetzt werden können. Es gibt welche, die für Stadtstraßen geeignet sind, und andere, die sich besser für unbefestigte Straßen oder Sand eignen. Das hängt ganz von deinen Vorlieben und deinem Verwendungszweck ab. Und du, wofür willst du deine haben?

Wenn dir unser Artikel gefallen hat oder du denkst, dass er für jemand anderen nützlich sein könnte, kannst du ihn gerne teilen und uns einen Kommentar hinterlassen.

(Bildquelle: flik47: 20817671/ 123rf)

Einzelnachweise (1)

1. Entrada en vigor normativa patentes eléctricos [Internet]. Dirección General de Tráfico. Ministerio del Interior. Gobierno de España. 2021 [2021]
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Comunicado de gobierno
Entrada en vigor normativa patentes eléctricos [Internet]. Dirección General de Tráfico. Ministerio del Interior. Gobierno de España. 2021 [2021]
Gehe zur Quelle
Testberichte