Zuletzt aktualisiert: 18. November 2021

Unsere Vorgehensweise

13Analysierte Produkte

24Stunden investiert

7Studien recherchiert

85Kommentare gesammelt

Es wird oft gesagt, dass junge Menschen nicht mehr lesen, dass sie ihre Freizeit in sozialen Netzwerken verbringen, Fernsehserien schauen, Videospiele spielen oder einfach mit Freunden abhängen. Wer dieses Klischee immer noch glaubt, hat jedoch keinen Blick auf die Bestsellerlisten geworfen, auf denen viele Titel stehen, die für Jugendliche geschrieben wurden.

Heutzutage haben Jugendliche die Möglichkeit, auf einen riesigen Katalog von Jugendbüchern zuzugreifen, die sowohl in Papierform als auch in elektronischer Form und auf einer Vielzahl von Geräten gelesen werden können. Dies hat zweifellos die Popularität dieser Art von Literatur erhöht, die in den letzten Jahren ein neues goldenes Zeitalter des Jugendromans erlebt hat.




Das Wichtigste in Kürze

  • Genau wie die Kinderliteratur haben auch die Bücher für junge Leser in den letzten Jahren einen Boom erlebt. Von Horror bis Science Fiction, von LGBT-Themen bis hin zu Liebesromanen – fast alle Genres haben ihren Platz in dieser Art von Literatur. Die Grenzen der Jugendliteratur sind jedoch immer noch nicht klar definiert.
  • Die Jugendliteratur deckt ein breites Spektrum an Bereichen ab und wird von anderen Medien wie Kino und Fernsehserien beeinflusst. Andererseits haben es die Autorinnen und Autoren auch geschafft, sich der Zeit anzupassen und Themen wie Mobbing oder unheilbare Krankheiten anzusprechen, die bis jetzt nicht zu den häufigsten Themen in Jugendbüchern gehörten.
  • Die enorme Anzahl an Titeln für Jugendliche, die veröffentlicht werden, macht es schwierig, den am besten geeigneten auszuwählen. Dazu musst du wissen, wie du ein paar einfache Fragen beantworten kannst. Mit welchen Themen sich der Autor oder die Autorin beschäftigt, welchen Geschmack und welche Interessen der Jugendliche hat, ob es sich um einen Jungen oder ein Mädchen handelt oder ob es besser ist, einen Bestseller zu wählen, sind einige der Zweifel, die wir uns stellen sollten, bevor wir uns für das eine oder andere Buch entscheiden.

Jugendbücher Test: Die besten Produkte im Vergleich

Hier ist eine Auswahl der fünf meistverkauften Jugendbücher des Jahres 2019. Die Anzahl der Titel, die jedes Jahr für junge Leserinnen und Leser veröffentlicht werden, ist wirklich überwältigend und umfasst eine Vielzahl von Genres. Von Science Fiction und Fantasy bis hin zu Liebesromanen gehören alle Genres zur Lieblingsliteratur der so genannten jungen Erwachsenen.

Kaufratgeber: Was du über Bücher für junge Erwachsene wissen solltest

Bücher sind immer ein tolles Geschenk, besonders wenn die Person, die wir beschenken wollen, ein Teenager ist. Bei der Vielzahl von Kinderbüchern auf dem Markt ist es jedoch nicht immer einfach, das richtige für die jeweilige Person auszuwählen. Im Folgenden beantworten wir einige Fragen, die du dir vielleicht über diese Art von Literatur gestellt hast.

Lectura en el exterior

Eines der Kriterien für die Einstufung eines Buches als Jugendliteratur ist das Alter der Protagonisten. (Quelle: Sergey Skripnikov: 56910067/ 123rf.com)

Wie sehen Jugendbücher genau aus?

Viele Literaturwissenschaftler haben versucht, die Grenzen der Jugendliteratur abzugrenzen. Es ist jedoch nicht immer leicht, zwischen einem Roman, der sich an Erwachsene richtet, und einem für junge Leser/innen geschriebenen Roman zu unterscheiden. Eines der Kriterien, um ein Buch als Jugendliteratur zu bezeichnen, ist das Alter der Protagonisten, in der Regel zwischen 13 und 20 Jahren.

In der Jugendliteratur gibt es keine Tabuthemen. Jedes Thema, egal wie kontrovers es ist, kann von der Autorin oder dem Autor so angepasst werden, dass es von jungen Menschen verstanden und aufgenommen werden kann. Von Mobbing bis Homophobie, von der ersten Liebe bis zum Sex – jedes Thema kann in einem Jugendroman behandelt werden, wenn es auf die richtige Weise geschieht.

Ein weiterer Faktor, der Jugendbücher auszeichnet, ist, dass sie leicht zu lesen sind. Diese Art von Texten ist nicht nur unterhaltsam, sondern soll auch zum Lesen animieren. Aus diesem Grund haben sie in der Regel einfache Handlungen, ohne zu viel Tiefe oder zu viele Leseebenen, um eine Person, die gerade beginnt, eine Liebe zum Lesen zu entwickeln, nicht zu entmutigen oder zu langweilen.

Harry Potter und der Feuerkelch J.K. Rowling
„Wenn du wissen willst, wie ein Mann ist, sieh, wie er seine Untergebenen behandelt, nicht seine Gleichen“.

Welche Kinderbücher wurden verfilmt?

Neben Superheldencomics sind Kinderromane in den letzten Jahren zu einer der wichtigsten Inspirationsquellen für Hollywood geworden. Die Studios sind sich der Attraktivität dieser Art von Romanen bewusst und bringen jedes Jahr mehrere Filme heraus, die auf Jugendbüchern basieren und von denen einige zu Kassenschlagern geworden sind.

Eine der erfolgreichsten Filmreihen der letzten Jahre ist „The Hunger Games“. Basierend auf der Romantrilogie von Suzanne Collins hat die Filmsaga nicht nur drei, sondern gleich vier Filme hervorgebracht. Die vier Filme, die zwischen 2012 und 2015 veröffentlicht wurden, haben zusammen fast 3 Milliarden Dollar weltweit eingespielt.

Casa en un bosque perdido

Eines der Wunder des Lesens ist, dass du an entlegene Orte reisen, unmögliche Dinge tun und große Momente erleben kannst. (Quelle: Vadim Georgiev: 58550508/ 123rf.com)

Andere Kinderbücher, die in den letzten Jahren verfilmt wurden, waren „The Maze Runner“ von James Dasher; „Nightmares“ von R. L. Stine; „The Guest“ von R. L. Stine; und „The Guest“ von R. L. Stine. Stine; „Der Gast“ von Stephanie Meyer; „Percy Jackson und der Blitzdieb“ von Rick Riordan; oder „Shadowhunters: City of Bones“ von Cassandra Clare, um nur einige zu nennen.

Welche Jugendbücher regen dich zum Nachdenken an?

Jugendliteratur ist zwar an die Art und Weise angepasst, wie ein sich entwickelnder Geist fühlt und denkt, aber sie ist nicht unbedingt frei von tiefgründigen Themen. Ein großartiges Beispiel ist der Roman „Unter demselben Stern“ von John Green, in dem es um so transzendente Themen wie die Behandlung von Todkranken geht.

Ein weiteres Buch, das von den Themen abweicht, die normalerweise in Jugendromanen behandelt werden, ist „Auf der anderen Seite der Wahrheit“ von Shía Arbulú, in dem es um so aktuelle Probleme wie Korruption oder die Wirtschaftskrise geht. Ein weiteres Beispiel ist „The Hate You Give“ von Angie Thomas, in dem es um Rassismus und Polizeigewalt im modernen Amerika geht.

Gibt es Jugendbücher mit einem LGBT-Thema?

Die Adoleszenz ist der Lebensabschnitt, in dem unsere Sexualität definiert wird. Das Thema der sexuellen Identität darf daher in vielen Jugendromanen nicht fehlen. „Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums“ von Benjamin Alire befasst sich zum Beispiel mit Problemen wie der Schwierigkeit, sich offen zu seiner Sexualität zu bekennen.

„I’d Give You the Sun“ von Jandy Nelson ist ein weiterer Jugendtitel, der die Suche nach der sexuellen Identität erfolgreich darstellt, ebenso wie „Call Me by Your Name“ von André Aciman. Der letztgenannte Titel, der kürzlich auch für das Kino adaptiert wurde, erzählt die Geschichte von zwei Teenagern, die Ende der 1980er Jahre in Italien ihre Sexualität entdecken.

Banca color celeste marino con fondo de pared naranja

Wenn du einmal in ein Buch eingetaucht bist, wirst du dich nicht mehr von der Lektüre losreißen können. (Quelle: Yulia Grogoryeva: 50840812/ 123rf.com)

Welche klassischen Kinderbücher sind Bestseller?

Die große Bandbreite und Beliebtheit von Kinderbüchern dank Kino und Fernsehen sollte uns nicht vergessen lassen, dass es sich um eine literarische Gattung handelt, die schon vor Jahrhunderten gepflegt wurde. Wer hat in seiner Jugend nicht schon literarische Klassiker wie Jules Vernes Abenteuerromane, Enid Blytons „Die Fünf“ oder Emilio Salgaris Piratenromane gelesen?

Ein weiterer großer Jugendklassiker ist „Die drei Musketiere“ von Alexandre Dumas, ein Roman, der ursprünglich als Fortsetzungsroman veröffentlicht wurde, aber immer noch seinen ganzen Charme und seine Originalität bewahrt hat. Ein weiterer unverzichtbarer Klassiker für Jugendliche ist Louisa May Alcotts „Little Women“, das den Übergang von der Jugend zum Erwachsensein vor dem Hintergrund des Bürgerkriegs treffend beschreibt.

Auf den Bestsellerlisten für Jugendliche stehen neben den neuesten Titeln oft auch literarische Klassiker. Abgesehen vom literarischen Wert dieser Werke kümmern sich die Verlage immer mehr um diese Art von Büchern mit kommentierten, illustrierten oder sogar angepassten Ausgaben für jüngere Leser. Klassiker sind, wie du siehst, angesagter denn je.

„Bücher sind meine Freunde, meine Gefährten. Sie bringen mich zum Lachen und Weinen und lassen mich den Sinn des Lebens finden“.

Welche Jugendbücher adaptieren Fernsehserien?

Mit dem Einzug von Streaming-Plattformen in unsere Haushalte sind Fernsehserien noch beliebter geworden. Viele von ihnen finden ihre treueste Zielgruppe in der Jugend, weshalb viele Verlage diese Popularität nutzen wollten, um auf Fernsehserien basierende Büchersammlungen für Jugendliche auf den Markt zu bringen.

Sich den Erfolg einer Serie zunutze zu machen, indem man darauf basierende Romane vermarktet, ist etwas, das so alt ist wie das Fernsehen selbst. Legendäre Teenie-Serien wie „Buffy the Vampire Slayer“ oder „Beverly Hills 90210“ hatten ihre eigenen Buchsammlungen. In jüngerer Zeit wurden auch Romane zu Serien wie „The Vampire Diaries“ oder „The 100“, einer Science-Fiction-Serie, verfilmt.

Lectura digital al exterior

Heutzutage hast du die Möglichkeit, ein Buch in seinem physischen Format oder digital über ein elektronisches Gerät zu lesen. (Quelle: Rasstock: 26444582/ 123rf.com)

Welche Jugendbücher sind weniger als 200 Seiten lang?

Der Einstieg ins Lesen ist nicht für alle gleich leicht. Manche Jugendliche sind in der Lage, 500-seitige Romane in einer Sitzung zu lesen, andere müssen mit leichteren Werken beginnen. Es gibt Klassiker der Jugendliteratur, die nicht mehr als 200 Seiten umfassen, wie „Herz der Finsternis“ von Joseph Conrad oder „Juan Salvador Gaviota“ von Richard Bach.

Viele der neuesten Titel für Jugendliche erreichen kaum 200 Seiten, wie „Xenia, tienes un wasap“ von Gemma Pasqual, „Los amores lunáticos“ von Lorenzo Silva oder „El espíritu del último verano“ von Susana Vallejo, um nur einige zu nennen. Das sind zweifellos die idealen Bücher, um ohne Eile und Stress die Lust am Lesen zu wecken.

Warum ist es ratsam, Jugendbücher auf Englisch zu lesen?

Heutzutage sind Englischkenntnisse für junge Menschen zur Pflicht geworden. Es reicht aber nicht aus, Englisch zu können, man muss auch üben, es zu sprechen und zu lesen. „Der Junge im gestreiften Pyjama“ von John Boyne ist zum Beispiel ein Buch, das in einfacher Sprache geschrieben ist und auch ohne große Englischkenntnisse leicht zu verstehen ist.

„To kill a mockingbird“ von Harper Lee ist ein weiterer großer englischer Klassiker, den junge Menschen ohne große Schwierigkeiten lesen können, ebenso wie „Animal farm“ von George Orwell. Es gibt auch zweisprachige Ausgaben, bei denen das übersetzte Werk und das englische Original in demselben Band enthalten sind. Viele Ausgaben enthalten auch nützliche Anhänge mit Grammatik und Vokabeln.

Estantes llenos de libros

Viele der erfolgreichsten Bücher wurden inzwischen fürs Fernsehen verfilmt. (Quelle: Denis Ismagilov: 48670720/ 123rf.com)

Was sind die beliebtesten Mystery- und Horror-Bücher für Jugendliche?

Horror- und Mystery-Literatur hat auch bei jüngeren Lesern eine große Anhängerschaft. Auch wenn die Krimis für Teenager nicht die düsteren Elemente des Noir-Genres aufweisen, machen sie genauso viel Spaß wie die für Erwachsene gedachten. Ein Beispiel dafür ist „El detective ausente“ von David Blanco, ein Detektivroman, der sowohl witzig als auch lehrreich ist.

Horror, ein weiteres beliebtes Genre bei jungen Lesern, wird von Autoren wie Manuel Alfonseca mit großem Geschick behandelt. In seinem Roman „Los moradores de la noche“ entführt uns der Autor in die fernen Länder des Kongo, wo ein junger Journalist mit den Schrecken konfrontiert wird, die in den Schatten hausen.

Kaufkriterien

Während erwachsene Leserinnen und Leser ihren Geschmack schon ziemlich genau kennen, gibt es für junge Leserinnen und Leser noch viele Themen, Genres und Erzählstile zu entdecken. Aus diesem Grund müssen wir beim Kauf von Werken für Jugendliche, die noch unerfahrene, aber äußerst anspruchsvolle Leser sind, eine Reihe von Richtlinien beachten

Vorlieben und Interessen der Leser/innen

Es ist üblich, dass regelmäßige Leser/innen ab 12 Jahren bereits eine besondere Vorliebe für bestimmte Themen und Genres entwickelt haben. Wenn wir ihnen also ein Buch schenken wollen, ist es am besten, wenn wir herausfinden, für welche Art von Literatur sie sich begeistern. Auch die Persönlichkeit des Jungen oder Mädchens ist bei der Auswahl der Lektüre entscheidend.

André GideFranzösischer Schriftsteller
„Angesichts bestimmter Bücher fragt man sich: Wer wird sie lesen? Und wenn man bestimmten Menschen gegenübersteht, fragt man sich: Was werden sie lesen? Und am Ende treffen sich Bücher und Menschen“.

Sollten wir berücksichtigen,

ob der Leser ein Junge oder ein Mädchen ist?

Die meisten Jugendbücher sind so gestaltet, dass sie Lesern beider Geschlechter gleichermaßen Spaß machen. Es gibt jedoch einige Themen, die bei Mädchen besonders beliebt sind, wie zum Beispiel Liebesromane. Diese Unterscheidung zwischen Mädchen- und Jungenliteratur verwischt zunehmend, da die Geschichten Themen behandeln, die über die Geschlechtergrenzen hinausgehen.

Themen

Viele Verlage geben in ihren Jugendbuchsammlungen das empfohlene Alter an. Andere Titel hingegen sind in einer bestimmten Altersgruppe schwieriger einzugrenzen. Deshalb müssen wir besonders auf die Themen achten, die der Autor in seinem Werk behandelt, und auf die Art und Weise, wie er sich ihnen nähert.

Bestseller

oder unbekannte Titel?
Bestseller sind immer eine sichere Sache, wenn es darum geht, dass ein Teenager sich ihnen nähert. Auf der anderen Seite übersehen wir manchmal weniger bekannte literarische Perlen, die nicht immer auf den Bestsellerlisten erscheinen. In diesem Fall ist es besonders ratsam, sich von den Kommentaren und Rezensionen auf spezialisierten Websites leiten zu lassen.

Mano sosteniendo libros

Es gibt viele Themen in der heutigen Jugendliteratur, so dass du dasjenige auswählen kannst, das am besten zu dem passt, was du dir wünschst. (Quelle: Rasstock: 32308989/ 123rf.com)

Pädagogisch oder fantasievoll?

Auch wenn wir die Fantasie und Kreativität der Jugendlichen fördern wollen, sollten Jugendbücher immer auch einen gewissen pädagogischen Inhalt haben. Es gibt Jugendromane, in denen die Geschichte nur ein Vorwand ist, um den Jugendlichen zu belehren. Andere wiederum sind reiner Eskapismus. Das Ideal wird immer sein, ein Gleichgewicht zwischen Spaß und Didaktik zu finden.

Fazit

Es ist nicht einfach, aus der großen Anzahl von Jugendbüchern, die die Verlage jedes Jahr herausbringen, nur fünf Titel auszuwählen. Wir glauben aber, dass unsere kleine Auswahl viele junge Leserinnen und Leser ansprechen wird. Wir haben auch Antworten auf eine Reihe von Fragen gegeben, die du dir vielleicht über diese Art von Literatur gestellt hast.

Um dir bei der stets schwierigen Aufgabe zu helfen, ein Jugendbuch auszuwählen, haben wir dir einen einfachen Leitfaden mit fünf Fragen zusammengestellt, die du dir stellen solltest, bevor du dich für ein Buch entscheidest.

Wir hoffen, dass du unseren Artikel in deinen sozialen Netzwerken teilst und uns deine Meinung in den Kommentaren hinterlässt, wenn du ihn nützlich fandest.

(Quelle des Bildes: Wamsler: 18443365/ 123rf.com)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte