Willkommen bei unserem großen Konzertgitarre Test 2020. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Konzertgitarren. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Konzertgitarre zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Konzertgitarre kaufen möchtest.



Das Wichtigste in Kürze

  • Wenn Sie sanfte Töne der Gitarre bevorzugen, Ihre Gitarre zupfen möchten oder neu mit dem Gitarre spielen beginnen, dann ist eine klassische Gitarre die richtige Wahl für Sie.
  • Konzertgitarren lassen sich in verschiedene Größen einteilen. Mit einem speziellen Modell können auch schon deine Kinder mit dem Gitarre spielen starten.
  • Unabhängig von der Größe, sollte eine Konzertgitarre immer gut verarbeitet sein. Achte immer darauf, dass die Saiten in regelmäßigen Abständen neu aufgezogen werden.

Konzertgitarre Test: Favoriten der Redaktion

Die beste Konzertgitarre für Einsteiger

Diese Konzertgitarre von Yamaha ist eine klassische Konzertgitarre in schlichtem Design. Die 4/4 Akustikgitarre besteht aus Holz: Sie hat eine Fichtendecke, ein Palisander-Griffbrett, sowie Boden und Zargen aus mahagoniähnlichem Meranti.

Das Griffbrett der Gitarre ist etwas breiter als bei anderen Gitarren, was das Greifen der Saiten erleichtern soll. Bespannt ist sie mit 6 Nylonsaiten. Die Konzertgitarre hat einen klaren Klang, eine hohe Qualität und eine gute Verarbeitung. Sie eignet sich hervorragend für Einsteiger und auch Fortgeschrittene geeignet.

Das beste Konzertgitarren Starter Set

Diese Konzertgitarre von Navarra ist eine klassische 4/4 Gitarre in einem besonders schönen Design. Sie ist schwarz und hat cremefarbene Randeinlagen. Hergestellt wird diese Gitarre aus Lindenholz, die 6 Saiten bestehen aus Nylon.

Neben der Gitarre ist in diesem Set auch eine Gitarrentasche mit Rucksackriemen, ein Lehrbuch, eine CD, ein Cliptuner mit LCD-Nadelanzeige sowie zwei Plektren. Ein gutes Rundum-Starter-Set für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Die beste Konzertgitarre für Kinder

Diese Konzertgitarre von Classic Cantabile ist eine akustische Klassikgitarre (1/2), die durch ihre kleiner Größe besonders für Kinder (ab 5-9 Jahren) geeignet ist. Die Decke der Gitarre besteht aus heller Fichte, Boden und Zargen bestehen aus getöntem Lindenholz. Die 6 Saiten sind aus Nylon.

Neben der Kindergitarre sind in diesem Set auch eine passende Gitarrentasche, eine Stimmpfeife mit 6 Tönen, 3 Plektren und Noten (inkl. CD und DVD) und ein Satz Gitarrensaiten enthalten.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Konzertgitarre kaufst

Warum lohnt sich der Kauf einer Konzertgitarre?

Du möchtest mit dem Gitarrespielen beginnen, hast Spaß am Musizieren, möchtest dich einer neuen Herausforderung stellen oder möchtest dir endlich eine neue Konzertgitarre zulegen?

Wenn du sanfte Töne bevorzugst und eine Allrounder-Gitarre suchst, die sich neben der klassischen Musik auch für moderne Musikstücke anbietet, lohnt sich der Kauf einer Konzertgitarre. Auch ist eine Konzertgitarre gut für das Zupfen geeignet.

Thomann.deWebseite für Musikinstrumente

Musiker, die sich besonders mit „klassischer“ Gitarrenmusik beschäftigen möchten, sollten am besten auf eine Konzertgitarre zurückgreifen. Sie eignet sich gut für verschiedene Genres, u.a. auch für Country, Folk oder Flamenco. Besonders geeignet ist sie als Begleitinstrument zur Stimme.

Eher ungeeignet ist die Konzertgitarre, wenn man sich an Stücken für E-Gitarren orientieren will. Dafür ist die Konzertgitarre nicht „rockig“ genug. Manche Spieltechniken sind auf den Nylonsaiten der Konzertgitarre ebenfalls nur begrenzt möglich.

(Quelle: thomann.de)

Eine Konzertgitarre bietet sich auch an, wenn du Gitarrenanfänger bist. Schon die Kleinsten können mit einer ihrer Körpergröße entsprechenden Gitarre mit dem Gitarre spielen beginnen. Die Saiten bestehen aus weichem Nylon und das Üben bereitet lange Freude, da die Fingerkuppen beim Spielen geschont werden.

foco

Wusstest du, dass es bereits vor rund 5000 Jahren gitarrenähnliche Instrumente gab?

Lauteninstrumente, die der heutigen Gitarre bereits sehr ähnlich waren, gab es schon vor geraumer Zeit. Im Laufe der Zeit haben sich diese Vorfahren zur heutigen Konzertgitarre weiterentwickelt.

Konzertgitarren gibt es in verschiedenen Größen, die es ermöglichen, für jeden die passende Konzertgitarre zu finden. Hierzu findest du unter dem Punkt „Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Konzertgitarren vergleichen und bewerten“ unter „Gitarrengröße“ weitere Informationen.

Eine Konzertgitarre ist eine perfekte Allrounder-Gitarre und eignet sich sowohl für Anfänger als auch für Profis. (Bildquelle: pixabay.com / Pexels)

Wie teuer ist eine Konzertgitarre?

Die Preise einer Konzertgitarre variieren stark. Der Preis startet bei 40 € und ist nach oben hin offen. Bei qualitativ hochwertigerem Holz steigen die Preise. Für den Anfang reichen meist schon günstigere Gitarrenmodelle.

foco

Wusstest du, dass die teuerste jemals verkaufte Gitarre 2,3 Millionen Euro kostete?

Diese Gitarre wurde von 19 Musikstars, z.B. Mick Jagger oder Paul McCartney, unterschrieben, was ihr diesen hohen Preis in einer Versteigerung einbrachte.

Die teuerste Konzertgitarre wurde für 2 Millionen Euro verkauft. Sie gehörte John Lennon.

Entscheidung: Welche Arten von Konzertgitarren gibt es und welche ist die richtige für dich?

Grundsätzlich kann man zwischen diesen drei gängigsten Arten von Konzertgitarren unterscheiden:

  • Klassische Konzertgitarre
  • Linkshänder Konzertgitarre
  • Flamencogitarre

Konzertgitarren gibt es in verschiedenen Ausführungen und welche die richtige für dich ist kommt auf den Anwendungsbereich an. In den folgenden Abschnitten erklären wir dir die Unterschiede zwischen den Gitarrenarten und stellen ihre jeweiligen Vor- und Nachteile vor.

Wie funktioniert eine klassische Konzertgitarre und worin liegen deren Vorteile und Nachteile?

Eine klassische Konzertgitarre, auch Klassikgitarre genannt, ist die am häufigsten für Einsteiger empfohlene Gitarre. Grundsätzlich gibt es Konzertgitarren in vielen unterschiedlichen Größen (siehe Tabelle auf dieser Seite), was es bereits den kleinsten Musikern ermöglicht, sich schon in jungen Jahren an der Gitarre zu versuchen.

Sie wird ab etwa 40 Euro verkauft und auch die Nylonsaiten der Konzertgitarre sind günstiger als die bei Westerngitarren verwendeten Stahlsaiten. Ein Nachteil bei einer preiswerten Gitarre kann jedoch eine schlechtere Klangqualität sein. Ebenso lassen sich manche dieser günstigen Gitarren nicht so gut stimmen bzw. müssen öfter gestimmt werden.

Vorteile
  • Günstige Modelle erhältlich
  • Für Einsteiger geeignet
  • Durch viele unterschiedliche Größen auch für Kinder geeignet
  • Sanfte und leise Spielweise möglich
Nachteile
  • Klangqualität kann bei günstigen Gitarren sehr variieren
  • Nicht für Linkshänder geeignet

Entgegen mancher Behauptungen sind die klassischen Konzertgitarren nicht für Linkshänder geeignet. Zwar ist es auch für einen Linkshänder möglich eine solche Gitarre zu bespielen. Dies muss jedoch extra gelernt werden und ist wesentlich komplizierter als eine Gitarre zu verwenden, die speziell für Linkshänder gebaut wurde.

Eine klassische Konzertgitarre ist die richtige für dich, wenn du gerade mit dem Gitarre spielen beginnst, nicht viel für deine Gitarre ausgeben möchtest oder vor allem klassische Musik spielen möchtest. Auch für die Liedbegleitung am Lagerfeuer eignet sich eine klassische Konzertgitarre sehr gut.

Wie funktioniert eine Linkshänder Konzertgitarre und worin liegen deren Vorteile und Nachteile?

Die Bauweise einer Linkshänder Konzertgitarre ist – äußerlich wie innerlich – spiegelverkehrt zur klassischen Konzertgitarre. Wie bereits erwähnt ist es für Linkshänder definitiv zu empfehlen, eine Gitarre zu kaufen, die auch speziell auf die Benutzung durch Linkshänder ausgerichtet ist.

Obwohl manche dazu raten, sollte unbedingt davon abgesehen werden eine Rechtshänder Gitarre einfach umzudrehen und die Saiten in umgekehrter Reihenfolge aufzuziehen. Die Saiten üben eine unterschiedlich starke Zugkraft aus, die durch die Bauweise der Gitarre kompensiert wird. Eine falsche Bespannung kann zu Schäden an der Gitarre führen. Zudem lässt sie sich dann nur noch schwer stimmen.

Vorteile
  • Geeignet für Linkshänder
  • Unterschiedliche Größen verfügbar
Nachteile
  • Nicht für Rechtshänder geeignet
  • Etwas teurer

Aufgrund der anderen Bauweise sind Linkshänder Konzertgitarren meist etwas teurer. Doch auch sie sind in unterschiedlichen Größen erhältlich und daher bereits für Kinder geeignet.

Eine Linkshänder Konzertgitarre ist die richtige für dich, wenn du Linkshänder bist und eher klassisch oder liedbegleitend spielen möchtest.

Wie funktioniert eine Flamencogitarre und worin liegen deren Vorteile und Nachteile?

Die Flamencogitarre wird vor allem zum Spielen von Flamenco-Musikstücken verwendet. Sie wird oft als Unterart der Klassikgitarre bezeichnet, unterscheidet sich jedoch stark von dieser. Aufgrund ihrer Bauweise ist sie leichter und etwas schmäler als eine Konzertgitarre. Dies bewirkt unter anderem die höhere Lautstärke, die sie erreichen muss um die lauten Gesänge und Tänze des Flamenco zu begleiten.

Vorteile
  • Für Flamencomusik geeignet
  • Kann schneller gespielt werden
  • Modelle für Rechtshänder und Linkshänder verfügbar
Nachteile
  • Meist nur in einer Größe erhältlich
  • Höherpreisig

Die Saiten von Flamencogitarren haben oft einen höheren Abstand zum Griffbrett. Dies soll sich positiv auf die Spielbarkeit der Gitarre auswirken, da Flamencogitarristen eine andere Spieltechnik verwenden als Klassikspieler. Die einzelnen Töne erklingen zudem schneller und kürzer sowie heller und härter.

Eine Flamencogitarre ist die richtige Gitarre für dich, wenn du vorrangig Flamencomusik spielen möchtest.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Konzertgitarren vergleichen und bewerten

Gitarrengröße

Es gibt verschiedene Größen der Gitarre, die durch die Mensurlänge angegeben werden. Die Länge der Mensur ist der Abstand des Stegs bis zum Sattel der Gitarre – oder vereinfacht: Die Länge vom Beginn des ersten Bundes der Gitarre (Sattel) bis zum Ende der Gitarrensaiten (Steg).

Gitarrengröße Länge der Mensur in cm Körpergröße in cm
4/4 63 – 65 ab 176
7/8 62 – 63 ca. 170
3/4 58 – 62 ca. 160
1/2 53 – 55 ca. 140
1/4 47 – 49 ca. 130
1/8 40 – 44 ca. 120

Holz

Es gibt eine Vielzahl an Hölzern, die zur Herstellung einer Konzertgitarre benutzt werden.

Die Decke einer Konzertgitarre besteht meist aus Fichten oder (Rot-)Zedernholz (Massivholzdecke), günstige Modelle haben eine geleimte Sperrholzdecke.

Zargen und Boden bestehen aus Palisanderholz, Ahorn, Mahagoni, Esche, Ahorn, Linde oder Palisander. Der Hals besteht meist aus Ahorn, Mahagoni oder Palisander und das Griffbrett aus Palisander, Ebenholz oder Mahagoni.

Wenn du den Klang Ihrer Gitarre als sehr wichtig erachtest, lohnt es sich etwas mehr in eine Konzertgitarre mit Massivholzdecke zu investieren. Diese hat einen erheblichen Einfluss auf den Sound der Gitarre.

Saiten

Die Gitarrensaiten einer Konzertgitarre bestehen aus Nylon. Wenn du nach eifrigem Üben neue Gitarrensaiten kaufen musst, achte darauf, dass du deine Konzertgitarre mit Nylonsaiten bespannst.

Wenn du Stahlsaiten benutzt, mit denen Western- und E-Gitarren bespannt werden, kann sich die Gitarre und der Steg verziehen, da die Zugkraft der Stahlsaiten für eine Konzertgitarre zu stark ist.

Zubehör

Viele Hersteller bieten Gitarren-Sets an, in denen Stimmgeräte, Gitarrentasche, Plektren und CDs und DVDs integriert sind.

Achte darauf, dass dieses Zubehör deinen Ansprüchen gerecht wird. Überlege dir, ob es für dich mehr Sinn macht, dieses Zubehör einzeln zu kaufen. Wenn du hierzu weitere Informationen benötigst, schaue gerne auf unserer Seite zum Stimmgerät und zum Plektrum vorbei!

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.gitarrenakkorde.org/gitarre/die-geschichte-der-gitarre.html

[2] https://www.gitarrenakkorde.org/gitarrenarten.html

[3] http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/namhafte-gitarrenbauer-bleiben-musikmesse-fern-14104651.html

[4] http://www.musikzeit.de/instrumente/gitarre.php

Bildquelle: unsplash.com / Gabriel Gurrola

Warum kannst du mir vertrauen?

Florian hat Musikwissenschaften studiert und spielt nicht nur Klavier, sondern auch Schlagzeug und Gitarre. Er ist Fan von Rock-Musik und arbeitet mit deutschen Künstlern. Außerdem schreibt er über die richtige Wahl bei Musikinstrumenten und über alles, was sonst noch mit Musik zu tun hat.