Zuletzt aktualisiert: 19. November 2021

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Trotz technologischer Veränderungen werden klassische Notizbücher nie aus der Mode kommen. Sie werden von Künstlern bevorzugt, die gerne zeichnen, reißen und nachbilden. Schüler ziehen es vor, komplizierte Gleichungen auf dem Papier durchzugehen. Ob zum Schreiben, Gestalten oder Lernen, dieses einfache Produkt ist praktisch und bequem zu benutzen.

Wir werden jetzt über Notizbücher in ihren modernen und klassischen Versionen sprechen. Du wirst erfahren, welche Funktionen für dieses Produkt entwickelt wurden, um die beste Qualität zu bieten. Ja, du gehst jetzt oder bald einkaufen. Dieser Leitfaden wird dir helfen, in kürzester Zeit das zu finden, was du suchst.




Das Wichtigste in Kürze

  • Wenn du kleine Kinder hast, achte auf die hohe Qualität der Seiten und den festen Einband der Hefte. Denke daran, dass diese Designs ideal für Kinder sind, die keinen Sinn für Feingefühl und Sorgfalt haben.
  • Ja, du bist auf der Suche nach einem besonderen Modell zum Malen und Zeichnen. Einige Marken von Notizbüchern sind besser als die klassischen Blogs. Das Gewicht ihrer glatten Seiten macht es leicht, größere Tinten- und Farbabwürfe zu machen.
  • Es gibt digitale Notizbücher, die eine attraktive Alternative für Studenten sind. Sie machen sich Notizen und wollen alle Daten in die Cloud hochladen. Diese Option erfordert Internet und ein gutes Mobiltelefon.

Notizbuch Test: Die besten Produkte im Vergleich

Notebooks sind so praktisch, dass es eine Version im Taschenformat gibt. Sie werden jedoch nicht nur in der Schule und im Klassenzimmer eingesetzt. Du kannst jetzt für fast alles ein Design finden. Wir präsentieren dir die besten, die es auf dem Markt gibt. Und noch ein paar andere Neuigkeiten über dieses Produkt, das nie aus der Mode kommt.

Kaufberatung: Was du über Notizbücher wissen solltest

Wusstest du, dass das Notizbuch die Fortsetzung des altägyptischen Papyrus ist? Es entstand nach der Erfindung des Papiers und hat sein Design erneuert. Heutzutage hast du die Möglichkeit, von diesen Vorteilen zu profitieren. Genieße das Schreiben und Zeichnen, denn es war noch nie so bequem wie jetzt. Diese und andere Details erklären wir weiter unten.

Zum Zeichnen und Entwerfen eignen sich am besten schwere Notizbücher mit glatten Blättern. (Quelle: Lum3n 398257/ pexels)

Was sind Notizbücher?

Mit der Erschaffung des Papiers wurde das Notizbuch mit der Grundidee geboren, mehrere leere Blätter Papier mit einem Pappdeckel zusammenzulegen. Ursprünglich wurde es als Notizbuch verwendet, und wegen seiner Bequemlichkeit verbreitete es sich unter den Schülern. So wurde es zu einem Element, um verschiedene Themen zu notieren und zu studieren, und wurde auch von Künstlern zum Zeichnen verwendet.

Sein praktischer Nutzen führte jedoch zu seiner Massenproduktion, und neue Designs, wie die, die wir heute kennen, erschienen. Heutzutage ist es einfacher, eines zu kaufen, und sie werden immer noch für dieselben Zwecke verwendet, mit dem Unterschied, dass es verschiedene Stile, Größen und Zubehör gibt.

Welche Arten von Notizbüchern gibt es?

Ob zum Lernen, Schreiben oder Zeichnen und Gestalten, es gibt ein passendes Notizbuch – sogar zum Musiklernen! Die Verwendungszwecke sind vielfältig und du wirst eine Vielzahl von Stilen finden. Manche sind speziell für deine Bedürfnisse gemacht. Hier sind die wichtigsten Designs, die du auf dem Markt findest

  • Geheftete Hefte: Das sind Hefte mit einer 2,5 bis 3,5 mm starken Führung. Sie werden von Kindern bei ihren ersten Kalligraphieübungen verwendet und sind mit speziellen Richtlinien versehen, damit sie lernen, die Hand loszulassen.
  • Raster: Wie der Name schon sagt, gibt es sie mit Rasterweiten von 2 bis 8 mm. Sie werden für technisches Zeichnen, Geometrie und Zahlenfächer verwendet.
  • Einfarbig: Sie haben keine Linien oder Raster, sie sind weiß. Sie werden zum Zeichnen, freien Gestalten und Notieren verwendet. Es gibt sie in verschiedenen Größen bis zu einem Achtel.
  • Millimetrisch: Mit millimetrischen Linien, die zwischen 2 und 8 mm betragen können. Sie werden in der Regel von kleinen Kindern zum Erlernen der Schreibschrift verwendet, können aber auch für Notizen genutzt werden.
  • Smart: Sie funktionieren auf dieselbe Weise wie ein digitales Notizbuch. Für die Übertragung der Noten in ein Speichersystem wird spezielles Papier verwendet. Manche speichern die Buchstaben als digitale Zeichen.
  • Notenhefte: Diese werden mit den eingezeichneten Notenlinien geliefert. Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich, um die Notation zu erleichtern. Sie werden verwendet, um Noten für das Spielen eines Instruments zu lernen.

Warum Skizzenbücher und nicht Blogs?

Eine der wichtigsten Entscheidungen bei der Entwicklung deiner Ideen ist es, die besten Werkzeuge zur Verfügung zu haben. Ob zum Skizzieren oder Zeichnen, wähle ein geeignetes Designer-Notizbuch. Es gibt viele qualitativ hochwertige, maßgeschneiderte Notizbücher mit axonometrischen Zeichnungen.

Im Gegensatz zu Blogs haben sie eine bessere Qualität. Ihre Seiten fallen bei Gebrauch nicht heraus, sie sind von einem dickeren Gewicht. Einige kommen mit Layouts, z.B. können Webdesigner auf spezielle Rahmen zeichnen. Architekten haben Zugang zu Architekturillustrationen. Sie enthalten auch Details wie eine Trennwand und Mappen.

Warum ist die Grammatur der Blätter in Notizbüchern wichtig?

Die Grammatur der Blätter ist wichtig, weil sie von der Dicke und dem Gewicht abhängt. Sie können unterschiedlich verwendet werden, zum Beispiel: Schulheftseiten sind dünn: 65 g/m2 und 95 g/m2. Diese Textur ist ideal für das Schreiben mit herkömmlichen Kugelschreibern, denn sie sorgt dafür, dass die Tinte nicht durchschlägt und dem Druck beim Schreiben auf dem Papier standhält.

Andererseits gibt es spezielle Blätter zum Zeichnen und Gestalten. Sie haben eine Dicke zwischen 90 g/m2 und 350 g/m2. Ideal, um mit Aquarelltönen darauf zu malen und größere Tuscheausflüsse in jeder Kontur zu machen. Es ist wichtig, die Spezifikationen der Produkte genau zu kennen, vor allem die Grammatur.

Welche Art von Notizbüchern benutzen Studenten?

Du beginnst dein Studium und fragst dich, wo du deine Notizen aufschreiben sollst? Ja, ist es eine gute Idee, die klassischen Schulhefte zu benutzen oder gibt es eine bessere Alternative? Wirf einen Blick auf die verfügbaren Formate. Du kannst zwischen schlichten und auffälligen Designs wählen, um jeden Tag mehrere Fächer zu nehmen oder nur die notwendigen. Hier sind einige gängige Alternativen für den Weg zur Uni

  • 5 oder 7 Fächer: Für verschiedene Fächer. Die meisten von ihnen sind Ringbücher und werden mit Trennblättern geliefert. Sie haben den Vorteil, dass sie alles organisiert haben, ohne dass du ein zusätzliches Notebook kaufen musst.
  • Legajadores: Diese sind praktisch, um sie mit zur Uni zu nehmen. Du kannst Spiralhefte mit perforierten Seiten kaufen und sie nach der Anzahl der Fächer ordnen, die du brauchst.
  • Agenda-Stil: Ein viel nüchterneres und klassisches Design. Sie können dazu benutzt werden, Notizen zu machen. Allerdings sollten alle Leerzeichen genutzt und das Kleingedruckte gezeichnet werden.

Warum ist es besser, Notizbücher mit zur Uni zu nehmen als Tagebücher?

Du hast wahrscheinlich ein Tagebuch an der Uni benutzt. Diese Option ist jedoch nicht die geeignetste, auch wenn sie praktisch für den gleichen Zweck verwendet wird: um Notizen zu machen und zu schreiben. Es gibt ein Modell, das den Komfort eines Notebooks mit der Präsentation eines Notizbuchs kombiniert. Allerdings hat die klassische Version meist Einschränkungen.

Für Notizen in der Uni brauchst du am besten viel Platz und stabiles Papier. Diese Funktionen sind nicht immer in klassischen Notizbüchern zu finden. Sie sind kleiner als ein Notizbuch. Ihre Seiten können leichter reißen, weil sie dünner sind. Es gibt zwar viele Entwürfe, aber wenn es darum geht, Graphen und Diagramme zu erstellen, können sie uns überfordern.

Warum ist es eine gute Idee, an der Uni Notizbücher und Ordner zu benutzen?

Die Wahrheit ist, dass Ordner schon immer von Studierenden bevorzugt wurden. Sie helfen uns, jedes Fach mit den genauen Blättern zu versehen und Korrekturen vorzunehmen, indem wir das eine oder andere Blatt austauschen. Wenn du jedoch 12 oder mehr Fächer in einem Semester belegst. Es kann mühsam sein, all dein Lernmaterial hin und her zu tragen.

Mit den neuen Ringbuch-Notizbüchern mit Registerseiten hast du den Vorteil, dass du für jedes Fach ein Notizbuch mitnehmen kannst. Wenn du also auf der letzten Seite angelangt bist, kannst du sie in die richtige Reihenfolge bringen und sie vorlesen. Du folgst dem Rhythmus des Lernens, ohne die Reihenfolge des Unterrichts zu verlieren. Auf diese Weise hast du am Ende des Semesters alle deine Fächer in einem Ordner organisiert. Keine Überschreitungen, kein Abfall. Du kannst jedes einzelne Blatt Papier nutzen.

Es gibt eine große Auswahl an Notizbüchern zum Lernen und Zeichnen. (Quelle: Kindel Media: 7054755/ pexels)

Was sind die Vor- und Nachteile von Notizbüchern?

Wir wissen, dass es Ersatzprodukte wie die oben genannten gibt: Tagebücher und Ordner. Aber bevor wir uns für eines von ihnen entscheiden, sollten wir die Vor- und Nachteile der typischen Notebooks kennen. Es gibt eine große Vielfalt an Designs und Motiven, die für jeden Zweck angepasst werden können. Hier erzählen wir dir von ihnen.

Vorteile
  • Sie sind gemustert, für Musik und Kalligrafie
  • mit Raster, weißem Blatt oder Standardlinie
  • Größen: A4, A5 und A6. Formate: A4, A5 und A6
  • Bindung, mit Faden oder mit Ringen
  • 50 oder 100 Blatt
  • Option auf 7 Fächer. Du hast die Wahl zwischen 7 Motiven
  • eine Vielzahl von auffälligen und schlichten Designs. Mit Aufklebern, Trennblättern, Almanach und Ordner. Hardcover oder Softcover
  • Recycelt
  • Digital.
Nachteile
  • Sie müssen ersetzt werden, wenn das Heft fertig ist
  • herausgerissene Seiten werden nicht ersetzt.

Kaufkriterien

Egal, wofür du die Notizbücher verwenden willst, ob zum Lernen, Zeichnen oder Schreiben. Du kannst aus einer Vielzahl von Designs wählen und sogar eines mit speziellen Accessoires bekommen. Zum Beispiel: Kinder und Schulkinder bevorzugen vielleicht eines mit einem Periodensystem, einem Tagebuch, Aufklebern oder Stickern. Behalte die folgenden 4 Kriterien im Hinterkopf.

Stil der Blätter

Wie wir bereits erwähnt haben, gibt es Notizbücher mit Raster-, Normal-, Millimeter- und Doppellinien. Mit einem speziellen Leitfaden, damit die Kinder frei zeichnen können. Sie machen Kreise und asymmetrische Formen mit Sorgfalt. Die meisten sind für den akademischen Gebrauch konzipiert.

Es gibt auch individuellere Optionen mit Notensystemen für Musiknoten.

In dieser Vielfalt findest du auch Notizbücher mit weißen Blättern. Geeignet zum Zeichnen. Sie sind mit Leitfäden oder Skizzen ausgestattet, die sich auf Berufe wie Architektur, Mode oder Webdesign konzentrieren. Ein nützliches und praktisches Feature für Künstlerinnen und Künstler in allen Bereichen, um ihr Talent zu entwickeln. Das Beste daran ist, dass du darauf malen und skizzieren kannst, ohne dir Sorgen machen zu müssen, dass die Tinte abfärbt.

Die meistgenutzten College-Notizbücher von Studierenden. (Quelle: cottonbro: 4778660/ pexels)

Art der Bindung

Es gibt drei Arten der Bindung, die erste ist die Spiralbindung. Du kannst diese Option wählen, wenn du häufig eine oder zwei Seiten herausreißen musst. Diese Art von Notizbüchern sieht immer wie neu aus. Sie füllen sich nicht mit Luft und erzeugen mehr Volumen zwischen den Seiten. Der Nachteil ist, dass sich die Seiten bei Gebrauch von der Spirale lösen können.

Die andere Möglichkeit ist das geheftete Notizbuch, das wir alle kennen. Sie teilen sich ein Blatt Papier auf zwei Seiten, sind in der Hälfte gefaltet und haben Heftklammern, um sicherzustellen, dass das Papier nicht verrutscht. Eine ähnliche Alternative verwendet Faden statt Haken und ist an den Ecken, an denen die Abdeckung befestigt wird, mit Klebstoff verstärkt. Diese Art der Heftung hat jedoch den Nachteil, dass zwei Blätter verloren gehen, wenn eines abgerissen wird.

Argollado Beschreibung Vorteile und Nachteile
Hooping Die Blätter werden durch eine Spirale miteinander verbunden. Für mehr als 100 Blatt. Leicht abreißbare Blätter. Einige sind zum Binden mikroperforiert.
Heftklammern Die Blätter sind zusammengeheftet. Nur für Notizbücher mit weniger als 100 Blatt. Sie ist wirtschaftlich. Wenn ein Blatt herausgerissen wird, sind zwei Blätter verloren.
Faden Die Blätter werden durch einen Faden und Klebstoff miteinander verbunden. Ideal für viele Seiten. Zwei Blätter sind verloren, wenn eines abgerissen wird. Qualitativ bessere Blätter lösen sich nicht.

Größe

Die Größe ist ein variables Merkmal, das bei jeder Marke anders ist. Es gibt jedoch einige Größen, die zwischen den Schulmustern gleich bleiben, z. B. A5 (14,85 cm x 21 cm) und A4 (21 cm x 29,7 cm). Von 50 bis 100 Blatt kannst du sogar noch mehr Volumen in den 5 oder 7 Fächern finden. Eine andere Möglichkeit sind Mini-Ringbuchhefte, die du überall in deiner Tasche mitnehmen kannst.

Einige Universitätsmodelle haben die Größe A6 (10,5 cm × 14,8 cm). Du wirst vielleicht überrascht sein, wenn du dir einige ausländische Marken ansiehst, wie zum Beispiel die japanischen. Die Entwürfe haben eine Größe von B6 (12,5 x 17,6 cm) und B5 (17,6×25 cm). Außerdem können manche Skizzenbücher ganz andere Abmessungen haben.

Design

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Wahl des Modells von Notizbüchern für die Schule, die Uni oder die Arbeit. Es ist das Design, das erste, was wir sehen, wenn wir zum Regal gehen, das unsere Aufmerksamkeit erregt. Sie reichen von auffällig bis klassisch und sehr seriös. Mit festem oder weichem Einband, laminiert und in schlichter Pappe.

Einige werden mit Zubehör geliefert, z. B. mit einem Ordner zur Aufbewahrung von Prüfungsunterlagen, Trennblättern aus Stoff oder Pappe, Almanachen und anderen dekorativen Details. Wir sollten uns bestimmte funktionale Aspekte ansehen, wie zum Beispiel. Wenn es praktisch zu tragen ist, kann es dem täglichen Gebrauch standhalten. In diesem Fall sind harte und laminierte Einbände immer vorzuziehen.

Material

Dieser Aspekt ist beim Kauf eines Notebooks unbedingt zu berücksichtigen. Denn das hängt von der Art des Materials ab, das bei der Herstellung verwendet wird. Das hängt in hohem Maße von der Qualität des Produkts ab. In der Regel wird die Schul- und Universitätslinie aus Holzzellstoff oder Bambus hergestellt. Die Einbände sind aus Pappe und einige sind laminiert.

Du kannst auch ein Luxusheft mit feinem Briefpapier kaufen. Diese Option bietet ein besseres Finish. Hergestellt aus synthetischen Materialien und Zellulose. Die Einbände sind in der Regel aus geprägtem Leder. Eine weitere Alternative ist die ökologische Linie. Hergestellt aus recyceltem Papier und Karton. Diese Eigenschaft beeinträchtigt die Qualität des Produkts nicht. Es hilft jedoch, die Natur zu schonen.

Fazit

Wenn du jetzt an dieser Stelle angekommen bist, wird dir die große Auswahl an Produkten im Katalog aufgefallen sein. Du wirst die große Auswahl an Notizbüchern bemerkt haben. Obwohl es ein einfaches Produkt ist. Du hast immer die Möglichkeit, eine geeignetere Version für das zu finden, was du tun musst: Skizzieren, Musik studieren oder Kalligraphie üben. Es gibt verschiedene Modelle: einfach, mit Hilfslinien, Gittern und Zeilenabständen. In verschiedenen Größen und Aufmachungen.

Die Notizbücher auf dem Markt für Künstler sind zwar für leichte Tinte ausgelegt und kein Ersatz für dickeren Karton. Sie sind ideal, um Maltechniken zu üben, Stillleben und Landschaften zu zeichnen. Und um Schatten mit graphitbasierten Unschärfen zu erzeugen. Eine interessante Option, denn du kannst eine Sammlung deiner Zeichnungen organisieren. So kannst du den Fortschritt auf jedem Blatt beobachten.

(Bildquelle: Jen Theodore: vJ8c4BKaqWE/ unsplash)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte