Zuletzt aktualisiert: 22. November 2021

Unsere Vorgehensweise

15Analysierte Produkte

19Stunden investiert

8Studien recherchiert

81Kommentare gesammelt

Wie oft haben wir schon ein Rezept falsch gelesen, weil wir die Zutaten nicht richtig abgemessen haben? Sind wir uns der Gefahr bewusst, dass wir uns bei der Dosierung eines Medikaments verrechnen? Wir könnten noch viele weitere Fragen stellen. Und in allen Fällen führt die Antwort dazu, dass wir eine Präzisionswaage in unserem Haus brauchen.

Diese Geräte, von denen die meisten heutzutage digital sind, können uns eine große Hilfe sein. Nicht nur in den oben genannten Beispielen, sondern auch zum Wiegen von Schmuck, Gold, Flüssigkeiten und vielen anderen Gegenständen. Ihre Präzision ist perfekt. Sie sind sehr klein und lassen sich leicht transportieren und lagern. Und außerdem sind ihre Kosten minimal.




Das Wichtigste in Kürze

  • Präzisionswaagen ermöglichen genaue Messungen, die nicht zu beanstanden sind, z. B. bei Schmuck, Medikamentengewichten oder Rezepten.
  • In letzter Zeit haben elektronische Geräte unsere Wiegeaufgaben erleichtert und sind zudem sehr einfach zu bedienen.
  • Die zusätzlichen Funktionen, die in digitalen Präzisionswaagen verfügbar sind, erleichtern die Arbeit des Nutzers und eröffnen neue Möglichkeiten beim Wiegen, wie wir später bei den Kaufkriterien sehen werden.

Präzisionswaage Test: Die besten Produkte im Vergleich

Es gibt ein breites Angebot an Präzisionswaagen. Außerdem sind die Unterschiede zwischen Produkten der gleichen Stufe fast vernachlässigbar. Deshalb empfehlen wir vier Modelle mit ein paar Variationen. Geeignet unter anderem für Küche und Schmuck. Einige von ihnen sind klein und andere sind sehr präzise. Vielleicht ist eine davon diejenige, nach der du suchst.

Kaufberatung: Was du über Präzisionswaagen wissen solltest

Immer wenn wir ein Produkt kaufen wollen, müssen wir seine Eigenschaften, Vor- und Nachteile kennen. Kurz gesagt, jedes Detail, das uns helfen kann, das Gerät zu wählen, das am besten zu unseren Bedürfnissen passt. In diesem Leitfaden werden wir versuchen, alles zu entdecken, was dieses Produkt uns bieten kann.

Präzisionswaagen ermöglichen es uns, bei Messungen, die nicht zu beanstanden sind, genau zu sein, z. B. bei Schmuck, beim Abwiegen von Medikamenten oder bei Kochrezepten. (Quelle: Hootie2710: 34391115/ 123rf.com)

Was ist eine Präzisionswaage?

Waagen sind Geräte, mit denen man das Gewicht von Körpern bestimmen kann. Sie haben in der Regel eine horizontale Plattform, auf die das zu wiegende Objekt gestellt wird. Wenn wir von einer Präzisionswaage sprechen, fügen wir ihre große Fähigkeit hinzu, extrem genau zu messen, vor allem, wenn es um fast unbedeutende Gewichte geht.

Wenn du ein Kilogramm Orangen wiegst, machst du wahrscheinlich kein Drama, wenn es einen Fehler von einem Milligramm gibt.

Wenn es aber darum geht, Zutaten für ein Medikament oder sogar wertvolle Gegenstände wie Gold oder Schmuck abzuwiegen, sieht die Sache anders aus. Gesundheit und Wirtschaft stehen auf dem Spiel. Selbst bei einem Rezept können kleine Unterschiede Folgen haben.

Welche Eigenschaften sollte eine Präzisionswaage haben?

Präzisionswaagen sind Geräte, die zumindest für den Benutzer nicht viel Komplexität bieten, obwohl sie ganz andere Funktionen haben als andere Arten von Geräten, die auch zum Wiegen verwendet werden. Lernen wir die wichtigsten Merkmale einer elektronischen Präzisionswaage kennen

  • Genauigkeit: Eine Eigenschaft, die niemandem entgangen ist. Genau das ist das Wesentliche. Diese Waagen haben eine kaum zu vernachlässigende Fehlermarge. Ihre Ablesekapazität liegt zwischen 0,001 oder 0,01 Gramm bis zu Werten, die normalerweise 2 Kilogramm nicht überschreiten. Typische Werte sind 20, 50, 100, 200 oder 500 Gramm.
  • Einfach zu bedienen: Mechanische Modelle haben kein Geheimnis. Und die elektronischen auch nicht. Sie sind sehr einfach zu bedienen. Es reicht, wenn du ein paar Funktionen lernst. Für den Fall der Fälle kann die Bedienungsanleitung alle Fragen beantworten, die auftauchen können.
  • Maßeinheiten: Die meisten dieser Geräte ermöglichen das Wiegen in verschiedenen Maßeinheiten. Sie können sogar zwischen ihnen konvertieren.
  • Extras: Je nach Modell gibt es Funktionen wie die automatische Abschaltung nach ein paar Sekunden Nichtbetrieb. Außerdem kannst du die Tara so einstellen, dass das Gewicht des Behälters vom Gesamtergebnis abgezogen wird. Oder um das Gewicht der Elemente zu addieren oder die gewogenen Gegenstände zu zählen.
  • Digital: Sie haben einen LCD-Bildschirm, auf dem wir das Ergebnis des Wiegens überprüfen und auch andere Arten von Aktionen, die wir durchführen, verfolgen können. Einige Modelle ermöglichen den Anschluss an Computer oder andere elektronische Geräte.
  • Energieversorgung: Diese Waagen brauchen Batterien, in der Regel Akkus, oder müssen an den Strom angeschlossen werden, um zu funktionieren.
  • Preis: Die meisten Modelle haben einen sehr günstigen Preis. In manchen Fällen liegt ihr Preis nicht einmal im zweistelligen Bereich.

Eine der am weitesten verbreiteten Anwendungen von Präzisionswaagen ist die Küche.
(Quelle: Bochkarev: 21565563/ 123rf.com)

Was sind die Vor- und Nachteile von Präzisionswaagen?

Von vornherein sind Präzisionswaagen die beste Möglichkeit, das Gewicht von Gegenständen oder Objekten genau zu messen. Das heißt aber nicht, dass sie alle Vorteile sind. Es gibt auch negative Punkte, die aber nicht wichtig genug sind, um dieses nützliche und notwendige Produkt nicht zu kaufen. Wie auch immer, lass sie uns kennenlernen:

Vorteile
  • Die Genauigkeit dieser Geräte ist nahezu perfekt, mit einer fast vernachlässigbaren Fehlerspanne
  • Die Ablesekapazität der genauesten Geräte beträgt 0,001 Gramm, üblich sind jedoch 0,01 Gramm
  • Die automatische Kalibrierung bedeutet, dass der Benutzer diese Aufgabe nicht manuell durchführen muss
  • Diese Waagen arbeiten mit verschiedenen Maßeinheiten (Gramm, Unzen, Pfund)
Nachteile
  • Die geringe Größe der meisten Modelle macht es schwierig, einige Elemente zu wiegen
  • Diese Geräte nehmen in der Regel keine großen Gewichte auf, obwohl einige die Grenze von 2 Kilogramm erreichen
  • Die geringen Kosten bedeuten, dass einige ihrer Konstruktionsmaterialien keine Garantie für Langlebigkeit bieten
  • In vielen Fällen sind die Bedienungsanleitungen nicht in Spanisch

Was macht Präzisionswaagen für Schmuck anders?

Eine der Anwendungen von Präzisionswaagen, vor allem auf professioneller Ebene, ist das Wiegen von Schmuckstücken wie Gold, Silber, Edelsteinen, Juwelen und allen Arten von Gegenständen, die mit dieser Tätigkeit zusammenhängen. Zu den Eigenschaften, die die von Juwelieren verwendeten Geräte haben müssen, gehören die folgenden

  • Überprüfung: Diese Waagen müssen gemäß den EU-Vorschriften bei der Durchführung bestimmter Tätigkeiten geeicht werden. Zum Beispiel in Handelsbeziehungen, wenn ein Produkt nach Gewicht bestimmt wird. Oder bei offiziellen Aktivitäten, bei denen Gebühren oder Strafen festgelegt werden.
  • Verschiedene Maßeinheiten: Neben der Möglichkeit, in Gramm oder anderen Maßeinheiten zu wiegen, sollten Schmuckwaagen auch die Option haben, in Karat zu wiegen.
  • Genauigkeit: Idealerweise sollte die Genauigkeit 0,01 Gramm nicht überschreiten. Es handelt sich in der Regel um kleine Waagen und ihr maximaler Wägebereich ist in der Regel gering und überschreitet kaum 500 Gramm, obwohl es auch Ausnahmen gibt.
  • PC-Verbindung: Diese Option wird von einigen Geräten angeboten und kann bei Schmuck von Vorteil sein. Die gewonnenen Ergebnisse können über eine USB-Verbindung an einen Computer übertragen werden.

Welche Arten von Küchenwaagen gibt es und was sind ihre Merkmale?

Eine der am weitesten verbreiteten Verwendungen von Präzisionswaagen ist in der Küche. Dieses Gerät erleichtert die Arbeit von Köchinnen und Köchen, egal ob sie Profis sind oder zu Hause kochen. Bei vielen Rezepten ist es wichtig, dass die Maße genau stimmen, vor allem wenn es ums Backen geht. Um Lebensmittel oder Zutaten abwiegen zu können, gibt es zwei Arten von Geräten:

Mechanische Waagen

Das sind die klassischen Waagen, die wir alle vor den technologischen Fortschritten der letzten Zeit benutzt haben. Sie funktionieren ohne Batterien oder elektrischen Strom. Sie zeigen das Gewicht mit Nadeln an. Ihre Genauigkeit ist nicht so genau. Innerhalb dieser Kategorie gibt es zwei Optionen

  • Elastische Feder: Diese Feder verformt sich, wenn das Gewicht auf die Plattform gelegt wird.
  • Gegengewicht: Das ist das, was wir gemeinhin als Waage kennen. Es verwendet ein System von Hebeln. Es braucht Gewicht und Gegengewicht.

Elektronische Waagen

Das sind die genauesten Wiegegeräte. Sie arbeiten elektronisch und das Ergebnis wird auf einem digitalen Bildschirm angezeigt. Sie brauchen Batterien, in der Regel Akkus, um ihre Funktionen zu erfüllen.

In letzter Zeit haben elektronische Geräte unsere Wiegearbeiten erleichtert und sind außerdem sehr einfach zu bedienen. (Quelle: Kachmar: 102690536/ 123rf.com)

Für welche Zwecke brauchen wir die genauesten Präzisionswaagen?

Wir könnten sagen, dass die Fehlerspanne einer Präzisionswaage so klein wie möglich sein sollte, unabhängig davon, wofür wir sie verwenden. Es ist nicht dasselbe, es zum Kochen zu verwenden wie für Schmuck. Die Folgen einer falschen Abwägung sollen bei letzteren wichtiger sein. Aber in einem Labor sind Fehler inakzeptabel.

Egal, ob es darum geht, ein Medikament oder eine chemische Zusammensetzung zu erhalten, die in manchen Fällen sehr gefährlich sein kann, die Messungen müssen mit perfekter Genauigkeit durchgeführt werden. Deshalb werden an diesen Orten nur hochpräzise Waagen mit einer Fehlergrenze von 0,001 Gramm verwendet. Außerdem überschreiten sie in der Regel eine maximale Kapazität von 50 Gramm nicht.

Kaufkriterien

Sobald wir das Produkt und die Anforderungen kennen, gehen wir die wichtigsten Kriterien durch, um die endgültige Entscheidung für eine Präzisionswaage zu treffen. Schauen wir uns die Kapazität, die Genauigkeit oder das Design an. Und dann können wir dies mit den zusätzlichen Funktionen ergänzen, die die meisten Geräte normalerweise bieten.

Kapazität

Die Verwendung der Präzisionswaage und die Art der Gegenstände, die du wiegen willst, bestimmen, welches Gerät du kaufen solltest. Es gibt Modelle in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Tragfähigkeiten für die Gewichte. Die Wahl des richtigen Geräts wird dir helfen, die höchste Leistung beim Wiegen zu erzielen. Für die Messung großer Gewichte gibt es andere Gerätetypen.

Hochpräzise Waagen können sehr leichte Gegenstände ab 0,001 Gramm wiegen. Das ist der Fall bei dem Modell Hoosiwee, das wir auf dem vierten Platz der Rangliste dieses Leitfadens empfehlen. Sie sind in Laboren unverzichtbar. Bei den meisten Präzisionsmodellen liegt der niedrigste Wert bei 0,01 Gramm. Was die Obergrenze angeht, gibt es kein festes Maß.

Präzisionswaagen sind Geräte, die zumindest für den Benutzer nicht viel Komplexität bieten, obwohl sie im Vergleich zu anderen Gerätetypen, die auch zum Wiegen verwendet werden, recht vielfältige Funktionen haben. (Quelle: Belchonock: 96640382/ 123rf.com)

Präzision

Präzision ist der Grund für die Existenz dieser Waagen. Von ihnen wird ein perfektes Wiegen erwartet, obwohl das nicht immer möglich ist, vor allem je schwerer das zu messende Gewicht ist. Auch wenn eine gewisse Fehlerquote nicht ausgeschlossen werden kann, sollte sie so gering wie möglich sein. Sie sollte 0,1 pro Kilogramm nicht überschreiten, eine Anforderung, die von allen von uns empfohlenen Modellen mehr als erfüllt wird.

Maßeinheiten

Obwohl es üblich ist, in Gramm zu wiegen, bieten fast alle Präzisionswaagen die Möglichkeit, andere Maßeinheiten zu verwenden. So können wir u.a. in Unzen, Pfund oder Karat wechseln. Diese Option sollte gewählt werden, auch wenn du nicht glaubst, dass sie nützlich ist. Außerdem kann die Umrechnung von einer Messung in eine andere automatisch erfolgen.

Design

Das Design von Präzisionswaagen ist einfach. Es sind kleine Geräte, die man bequem in der Handtasche oder in der Hosentasche tragen kann. In dieser Hinsicht kann man sie mit einer Rechenmaschine vergleichen. Es gibt auch größere Modelle, die für die Arbeit in der Küche besser geeignet sind, da sie größere Gegenstände wiegen.

Präzisionswaagen haben in der Regel eine horizontale Plattform, auf die der Gegenstand gestellt wird.

Wenn wir mehrere Zutaten oder Flüssigkeiten abwiegen wollen, müssen wir einen externen Behälter kaufen, wie das zweite Küchenmodell in unserem Ranking. Es gibt aber auch andere Ausführungen, wie z.B. klappbare Geräte oder Geräte, die an die Wand gehängt werden können.

Waagen sind Geräte, die zur Bestimmung des Gewichts von Körpern verwendet werden.
(Quelle: serezniy: 106886027/ 123rf.com)

Zusatzfunktionen

Da der wirtschaftliche Unterschied minimal ist, ist es am besten, Modelle zu kaufen, die Zusatzfunktionen bieten, wie z.B. das PCS, das die gewogenen Stücke zählt. Dies ist ein sehr hilfreiches Detail für Juweliere. Es gibt auch Geräte mit Einstellsystemen, die eine automatische Kalibrierung ermöglichen. Das Einstellen des Taragewichts oder das Umrechnen verschiedener Maßeinheiten sind weitere Möglichkeiten.

Fazit

Nachdem du diesen Leitfaden gelesen hast, sollte dir klar sein, wie notwendig Präzisionswaagen sind. Du musst kein Profi in der Küche, beim Schmuck, im Labor oder in vielen anderen Berufen sein. Jeder kann irgendwann von den Vorteilen eines extrem genauen Wiegegeräts profitieren.

Präzisionswaagen sind preiswert, einfach zu bedienen, leicht zu transportieren und nehmen nur wenig Platz ein. Mit ihnen bist du beim Wiegen immer genau. In deiner Küche kannst du zum Beispiel Rezepte festnageln und deine Familie oder Freunde mit einem köstlichen Menü überraschen. Wir wissen nicht, worauf du wartest!

Wenn dir dieser Artikel über Präzisionswaagen gefallen hat, vergiss nicht, einen Kommentar zu hinterlassen und ihn mit deinen Freunden in deinen sozialen Netzwerken zu teilen.

(Bildquelle: Budabar: 40272750/ 123rf.com)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte