Zuletzt aktualisiert: 10. November 2021

Planst du gerade deinen nächsten Urlaub oder vielleicht einen Wochenendtrip an den Strand oder Fluss? Dann ist es wahrscheinlich an der Zeit, sich nach Schlauchbooten umzusehen, um das Beste aus deinem Urlaub zu machen.

Mit diesen Booten kannst du das Wasser viel mehr genießen, und zwar auf sichere und lustige Weise. Es gibt viele Modelle. Wenn du also mit dem Gedanken spielst, eines zu kaufen, solltest du einige Dinge beachten, damit du die beste Wahl treffen kannst.




Das Wichtigste in Kürze

  • Nur wenige Aktivitäten sind so entspannend und machen so viel Spaß wie Segeln. Sie ermöglichen es dir, im Freien und in Kontakt mit der Natur zu sein.
  • Es ist wichtig, dass du das richtige Schlauchboot für deine Bedürfnisse auswählst. Dabei solltest du Aspekte wie Tragfähigkeit, Montage und Sicherheit berücksichtigen.
  • Schlauchboote haben sich in den letzten Jahren in Bezug auf Qualität und Preis stark verändert. Jetzt können wir für wenig Geld Modelle von hervorragender Qualität und mit vielen Extras finden.

Schlauchboote Test: Die besten Produkte im Vergleich

In diesem Abschnitt möchten wir dir eine Auswahl an Schlauchbooten vorstellen. Alle Artikel, die wir aufgenommen haben, bieten ein gutes Qualitätsniveau. Außerdem werden sie von den Käufern hoch bewertet.

Kaufberatung: Was du über Schlauchboote wissen musst

In den letzten Jahren sind Schlauchboote immer beliebter geworden. Ihr Preis ist erheblich gesunken und sie sind leichter und wendiger als herkömmliche Boote. Dank ihnen können alle Arten von Freizeitaktivitäten auf dem Wasser mit der gleichen Qualität wie in herkömmlichen Booten durchgeführt werden. Aber sie sind einfacher zu lagern und zu warten.

 Niños en la piscina al aire libre que se divierten con juegos de agua.

Es ist wichtig, das richtige Schlauchboot für deine Bedürfnisse zu wählen. (Quelle: Karel Joseph Noppe Brooks: 25880100/ 123rf)

Welche Arten von Schlauchbooten gibt es auf dem Markt?

Es gibt eine Vielzahl von Modellen, die dich zweifeln lassen, welche Option die richtige für dich ist. Deshalb ist es sehr wichtig, dass du dir darüber im Klaren bist, wofür du es hauptsächlich nutzen willst und wie riskant die Aktivitäten sind, die du machen willst.

Arten von Schlauchbooten Hauptmerkmale
Strand Für kurze Ausflüge. Besserer Widerstand gegen den Wellenschlag.
Pool Einfaches Aufblasen und Ablassen der Luft. Nicht sehr widerstandsfähig.
Kinder Sie sind nicht sehr belastbar. Buntes Design.
Mit Motor Sie können elektrisch oder mit Benzin betrieben werden. Sie ermöglichen längere Fahrten.
Angeln Sie sind stabiler und tragen mehr Gewicht. Zusätzlicher Schutz gegen Durchstiche.
Kajaks Für den sportlichen Gebrauch.
Mit starrem Boden Sie erlauben mehr Geschwindigkeit, mehr Kapazität und sind stabiler.

Wie bläst man Schlauchboote richtig auf und ab?

Überprüfe den Standort und stelle sicher, dass genügend Platz vorhanden ist. Prüfe sorgfältig auf scharfe Gegenstände, Glas oder Steine. Wenn du an der richtigen Stelle bist, klappst du das Boot auf seine volle Länge aus und löst die Falten so weit wie möglich.

So kannst du die verschiedenen Fächer, in die es unterteilt ist, und die Aufblasventile leicht finden.

Was die Reihenfolge angeht, empfehlen wir dir, von innen nach außen zu beginnen. Mit anderen Worten: Blase zuerst den Boden auf (wenn er nicht starr ist). Dann die anderen Ventile dazwischen und den äußeren Teil zum Schluss

  • Was das Aufblasen des Bootes angeht, wirst du wissen, dass du es selbst aufblasen kannst. Aber nur, wenn es eine kleine Größe hat. Die beste Option ist ein elektrischer Inflator, der mehr Geschwindigkeit und Kapazität bietet.
  • Um die Luft aus dem Boot zu lassen, musst du ein ähnliches Verfahren wie beim Aufpumpen anwenden. Wenn du einen geeigneten Platz gefunden hast, öffne die Ventile und fange an, Druck in die Kammern zu geben. Um schneller zu sein, kannst du das Ventil mit zwei Fingern zusammendrücken.

Wenn möglich, falte das Boot so, dass die Luft im Inneren nicht zurückweicht und in einem Bereich bleibt. Wenn die Luft abgelassen ist, kann es leicht gelagert und transportiert werden.

Was ist das gängigste Zubehör für Schlauchboote?

Wir können zwischen dem wesentlichen Zubehör, das alle Schlauchboote enthalten sollten, und anderem zusätzlichen Zubehör unterscheiden. Letzteres hängt von der Art deines Bootes ab.

Grundlegendes Zubehör

  • Tragetasche
  • Inflator und manuelle oder elektrische Pumpe
  • Reparatursatz

Spezifisches Zubehör

  • Aufblasbare Sitze, die leicht auf- und abgebaut werden können
  • Seile
  • Haltegriffe
  • Schwimmwesten
  • Angelrutenhalter oder Paddelhalter
  • Taschen
  • Vordach zum Schutz vor der Sonne während eines Ausflugs oder Angelausflugs

Wofür werden Schlauchboote verwendet?

Dieser Punkt ist sehr wichtig und es lohnt sich, ein paar Minuten darauf zu verwenden. Das ist entscheidend, wenn es darum geht, das beste Modell und den besten Preis zu wählen. Es ist nicht dasselbe Modell, um zum Fischen aufs Meer hinauszufahren, wie ein Modell zum Entspannen.

Schlauchboote können für diese beiden von uns genannten Zwecke verwendet werden. Sie können aber auch für Ausflüge mit der Familie, einschließlich Haustieren und der Kühlbox, verwendet werden, wenn das Gewicht es zulässt. Neben der Freizeit können sie auch für die Rettung und den Sport eingesetzt werden.

Sie können auch im Süß- oder Salzwasser eingesetzt werden. Du musst bedenken, dass du für das Segeln im Meerwasser einen Motor brauchst. Außerdem kann das Salzwasser das Material beschädigen. Aus diesem Grund ist es ideal, wenn du widerstandsfähigere Materialien kaufst und für die nötige Pflege sorgst.

Barcas Hinchables

Das Gewicht, das jedes Modell trägt, ist bei der Wahl deines Modells entscheidend und hängt mit der Anzahl der Personen zusammen, die sich darin aufhalten werden, denn du willst nicht, dass es während deines Abenteuers kaputt geht. (Quelle: Ralph Kayden: PS5NV5xIW0/ Unsplash)

Was sind die Vor- und Nachteile von Schlauchbooten?

Die Wahl des richtigen Schlauchboots für dich hängt vor allem davon ab, wofür du es benutzen willst. Das hängt auch davon ab, welche Tätigkeit du damit ausüben willst und wie oft du es benutzen willst. Hier sind einige Vor- und Nachteile dieses Produkttyps.

Vorteile
  • Leicht zu transportieren
  • Leicht zu lagern
  • Wirtschaftlicher als starre Boote
  • Einfache Wartung
  • Keine besonderen Genehmigungen erforderlich
  • Vielseitig einsetzbar: Meer, Schwimmbad, Rettung, Sport, Freizeit.
Nachteile
  • Kann durchstochen werden.Gefährlich bei Wind
  • Sitze unbequemer als in einem herkömmlichen Boot
  • Muss für die Lagerung gut zusammengefaltet werden.

Kaufkriterien

Schlauchboote bieten dir die Möglichkeit, mit wenig Geld komfortabel und sicher zu segeln. Aber du solltest vor dem Kauf einige praktische Ratschläge beachten:

Sicherheit

Sicherheit ist das Wichtigste bei der Wahl eines Schlauchbootes. Sie bezieht sich auf das Herstellungsmaterial (das zugelassen sein muss), das CE-Zeichen und die Anzahl der Kammern. Normalerweise haben sie 3 oder 4 Luftkammern, aber auch ein Modell mit zwei Luftkammern kann als sicher gelten.

Einmal im Wasser, können Faktoren wie Wind, Tiefe, Strömung und Wellen die Struktur beschädigen. Deshalb ist es wichtig, dass die Materialien stark und verstärkt sind. Zweitens müssen Sicherheitsmaßnahmen für die Fahrgäste ergriffen werden. Ob mit Seilen, Gurten oder Rettungsringen.

Komfort

Wenn wir uns in unserem Schlauchboot befinden, müssen wir dafür sorgen, dass wir uns relativ leicht bewegen können, ohne ständig aneinander zu stoßen. Das ist vor allem bei Booten wichtig, die mehrere Personen aufnehmen können.

Der Innenraum muss stabil sein, damit er nicht im Verhältnis zum Gewicht, das er trägt, untergeht.

Tragfähigkeit

Die Tragfähigkeit ist beim Kauf entscheidend. Es ist wichtig zu berücksichtigen, ob du alleine oder mit einer anderen Person segeln gehen willst. Du kannst dich für ein kleines Schlauchboot für Kinder entscheiden. Oder ein großes, in das mehr als zwei Personen passen, ohne dass es unbequem wird.

Genauso wichtig ist es, die Abmessungen des Bootes zu beurteilen. Bei einigen Modellen sind das maximale Gewicht und die Abmessungen nicht unbedingt miteinander verbunden. Aber in manchen Fällen ist dieses Verhältnis oft entscheidend.

Es ist sehr wichtig, die empfohlene Tragfähigkeit nicht zu überschreiten, da das Risiko, zu brechen oder zu sinken, sehr hoch ist.

Einfache Montage

Heutzutage können wir unser Schlauchboot in wenigen Minuten segelfertig machen, ohne Zeit zu verlieren. Früher brauchte man ein Auto mit einem großen Kofferraum oder einen Anhänger, um es zu transportieren. Aber heute passt seine kompakte Form in jeden Raum.

Es ist wichtig, diesen Faktor zu berücksichtigen, denn manche Modelle lassen sich leichter auf- und abbauen als andere. Wenn du nicht sehr geschickt bist, solltest du Modelle mit vielen Einzelteilen vermeiden.

Beachte außerdem die Anweisungen zum Aufblasen und zur Lagerung.

Hermosa niña en el barco inflable en el mar en verano

Nur wenige Aktivitäten sind entspannender und machen mehr Spaß als Segeln. (Quelle: federicofoto: 60871037/ 123rf)

Materialien

Damit Schlauchboote stark, sicher und langlebig sind, ist es wichtig, dass sie aus hochwertigen Materialien hergestellt werden. Verbindungen zwischen Flächen sollten heiß verschweißt oder mit Nylon geflochten werden. Die meisten Schlauchboote bestehen aus PVC, Hypalon oder in einigen Fällen aus Nitrylon

  • PVC: Das gebräuchlichste Material, da es leicht, stark, haltbar und billig ist. Es hält hohen Drücken stand, lässt sich biegen, ohne zu brechen, und kann leicht mit Kunststoffschweißverfahren verklebt werden. In Kombination mit anderen Materialien ist es außerdem durchstoß- und abriebfest.
  • Hypalon: Stärker als PVC, aber weniger praktisch und teurer. Obwohl es eine hervorragende Abriebfestigkeit hat, ist es nicht sehr flexibel. Normalerweise wird dieses Material als Verstärkungselement in Kombination mit PVC verwendet. Es ist besonders widerstandsfähig gegen ultraviolettes Licht, Salzangriff durch Meerwasser und allgemeine Oxidation.
  • Nitrylon: Eine synthetische Faser, die im Allgemeinen umweltfreundlicher ist als PVC. Es ist eine Kombination aus synthetischem und natürlichem Kautschuk und kann mit einem 1200D-Gewebe beschichtet werden, das eine unvergleichliche Abrieb- und Durchstichfestigkeit bietet. Es ist jedoch schwer und wird daher nur selten als primäres Fertigungsmaterial verwendet, ähnlich wie Bewehrungsstahl beim Bau eines Hauses.

Achte auf andere Materialien, die für andere Zwecke verwendet werden, wie z.B. Metallteile oder Holzteile. Das verwendete Metall sollte rostfrei sein und dem Einsatz im Meer standhalten. Außerdem sollte jedes Holz mit einer maritimen Beschichtung versehen sein, um Fäulnis zu verhindern.

Fazit

Schlauchboote sind vielseitig, tragbar, sicher und wirtschaftlich. Die Entscheidung, welches Schlauchboot für dich am besten geeignet ist, kann ein langwieriger und mühsamer Prozess sein. Es gibt viele Informationen, die du berücksichtigen musst, wenn du dein Geld klug investieren willst.

Mach es sorgfältig; sieh dir alle Optionen, Modelle und Marken an und verzweifle nicht. Wenn du diesen Punkt überwunden hast, kannst du das Abenteuer nur noch genießen! Wenn dir unser Artikel über Schlauchboote gefallen hat, teile ihn in den sozialen Netzwerken oder hinterlasse uns einen Kommentar.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte