Willkommen bei unserem großen Staffelei Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Staffeleien. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Staffelei zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Staffelei kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Staffeleien ermöglichen es dir, durch die angenehme und oft höhenverstellbare Arbeitsfläche,deiner Kreativität freien Lauf zu lassen.
  • Grundsätzlich wird zwischen Dreibeinkonstruktionen, H-Rahmen-Staffeleien und Mehrzweck-Designs unterschieden, welche als Bauarten für verschiedene Staffeleien mit unterschiedlichen Funktionen und Preisspannen dienen.
  • Dreibeinkonstruktionen sind oft transportabel, zusammenklappbar und praktisch orientiert. H-Rahmen-Staffeleien sind etwas teurer, dafür aber auch stabiler, für größere Bilder geeignet und schwerer. Mehrzweck-Designs sind eine Kombination aus beiden Typen und vereinen dessen Vorzüge.

Staffelei Test: Das Ranking

Platz 1: Artina Atelierstaffelei Pisa bis 210 cm

Die rollbare Artina Atelierstaffelei Pisa ist optimal für die Nutzung im Atelier geeignet und liegt im mittleren Preissegment.

Da sie aus Massiv-Buchenholz gefertigt ist, verfügt sie über eine herausragende Stabilität und kann Leinwände von bis 210 Centimeter Höhe tragen.

Die Arbeitsauflage ist flexibel größen- und höhenverstellbar. Der Künstler kann damit also auch kleinere Bilder malen.

Kunden schätzen den stufenlos verstellbaren Neigungswinkel, welcher mit Hilfe einer Handkurbel angepasst werden kann, besonders. Die Kurbel und die Rollen können ausserdem laut Hersteller entfernt werden.

Platz 2: Artina Feldstaffelei Malaga

Die Artina Feldstaffelei Malaga ist sehr preiswert und für Einsteiger und Profis geeignet. Die aus Massiv-Holz bestehende Staffelei ist äusserst stabil und kann bis zu 110 Centimeter hohe Leinwände tragen.

Die Feldstaffelei ist zusammenklappbar und mit ihrem kleinen Gewicht gut transportfähig. Sie wiegt nur circa 1,6 Kilogramm, was sie tragbar macht und weshalb sie gut im Freien genutzt werden kann.

Platz 3: Artina Staffelei Barcelona

Die Akademiestaffelei liegt im mittleren Preissegment und ist für Keilrahmen von bis zu 120 Centimeter Höhe mit Doppelauflage geeignet.

Die aus Buchenholz gefertigte Staffelei kann durch ihr schönes Äusseres auch zu einer Präsentationsstaffelei umfunktioniert werden.

Die Akademiestaffelei ist zusammenklappbar und ermöglicht eine flexible Anpassung von Neigung und Höhe.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Staffelei kaufst

Eignet sich eine Staffelei nur für Profis oder auch für Anfänger und Kinder?

Grundsätzlich eignet sich eine Staffelei sowohl für Profis als auch für Neulinge. Die vielen Vorzüge von Staffeleien machen das Malen und kreativ sein so bequem wie möglich.

Mit einer Staffelei kann jedermann seiner Kreativität freien Lauf lassen. (Bildquelle: unsplash.com / Raychan)

Um seiner Kreativität freien Lauf lassen zu können, sollte je nach Anwendung und Platz eine stabile, schwere oder leichte, zusammenklappbare, kleine oder große Staffelei gewählt werden.

Verschiedene Staffeleien sind für unterschiedliche Größen von Leinwändenbis zu 210×210 Centimeter gemacht. Dabei können sie ein Gewicht von 2 bis 40 Kilogramm erreichen.

Was muss ich beim Kauf einer Staffelei beachten?

Beim Kauf einer Staffelei soll darauf geachtet werden, dass die je nach Platz und Verwendung geeignete Art gewählt wird.

Für Menschen, die ein eigenes Atelier haben und ihre Staffelei in der Regel nicht transportieren, ist eine Atelier- oder Akademiestaffelei besonders zu empfehlen.

Beide haben ein hohes Gewicht, wobei die Atelierstaffelei schwerer und stabiler ist. Die Akademiestaffelei ist hingegen umklappbar und kann leichter weggestellt werden.

Die zusammenklappbaren Feld- und Kofferstaffeleien, sind für Künstler geeignet, die oft an verschiedenen Orten malen und unterwegs sind. Dank ihrer Handlichkeit können sie gut transportiert werden.

Staffeleien sind ebenfalls zu Dekorationszwecken sehr beliebt. Da gibt es beispielsweise Mini-Staffeleien, zum Aufstellen von kleinen Bildern.

Präsentationsstaffeleien eignen sich andererseits besonders zur Ausstellung fertiger Werke. Ein Beispiel zur Verwendung von Staffeleien an Events zeigt folgender Instagram-Post.

Was kostet eine Staffelei?

Unter den verschiedenen Staffeleien gibt es eine große Preisspanne. Je nach Größe, Qualität, Nutzen und Modell variiert der Preis zwischen circa 2 und 800 Euro.

Da jede Staffelei ihre Qualitäten und einen eigenen Nutzen hat, empfinden wir die Preise für die Staffeleien angemessen.

Typ Preis
Atelierstaffelei ca. 100-800 €
Akademiestaffelei ca. 40-120 €
Feldstaffelei ca. 20-100 €
Kofferstaffelei ca. 60-220 €
Mini-Staffelei ca. 2-30 €
Präsentationsstaffelei ca. 60-170 €

Die Atelierstaffelei ist mit Abstand die teuerste, da diese sehr stabil und für große Leinwände geeignet ist.

Je nach Ausführung sind die verschiedenen Staffeleien mit Rollen oder Rädern, Neigungsmöglichkeiten, Ablageflächen, Kurbeln und Schiebern ausgestattet. Deshalb kann eine so große Preisspanne entstehen.

Soll ich eine Staffelei kaufen oder mieten?

Eine Staffelei zu kaufen, lohnt sich, wenn diese regelmässig genutzt wird. Wenn man also Künstler, Hobby- oder Freizeitmaler ist, kann sich je nach Anwendung eine Investition in eine Staffelei lohnen. So kann man jederzeit seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Wenn eine Staffelei allerdings nur zu einem einmaligen Zweck benötigt wird, ist es in den meisten Fällen sinnvoller, eine solche zu mieten.

Dies betrifft oft die Präsentationsstaffelei, welche zur Ausstellung eines Gemäldes oder zu dekorativen Zwecken an einem Event oder einer Hochzeit genutzt wird.

Empfehlenswert ist daher, dass eine Staffelei nur bei regelmässiger Nutzung gekauft wird.

Wo kann ich eine Staffelei kaufen oder mieten?

Staffeleien können sowohl im Bauhaus und in Bastelläden als auch in unzähligen Online-Shops gekauft werden.

Zu mieten gibt es Staffeleien vorwiegend online, teilweise aber auch in örtlichen Bauhäusern und Bastelläden.

Die meisten Staffeleien werden unseren Recherchen zufolge über diese Onlineshops verkauft:

  • Staffeleien-shop.de
  • Gerstaecker.de
  • Amazon.de
  • Boesner.de
  • Hornbach.de

Mieten kann man Staffeleien beispielsweise auf den folgenden Websites:

  • Mieten-mit-stil.de
  • Event-vermietung.de
  • Staffeleivermietung.de
  • Pinnwand-vermietung.de

Entscheidung: Welche Arten von Staffeleien gibt es und welche ist die richtige für dich?

Beim Kauf einer Staffelei gibt es drei Bauarten, zwischen denen du dich entscheiden kannst:

  • Dreibeinkonstruktion
  • H-Rahmen-Staffelei
  • Mehrzweckdesign

Die drei unterschiedlichen Bauarten bringen jeweils Vor- und Nachteile mit sich.

Je nachdem, wofür du die Staffelei nutzen wirst, eignet sich ein anderes Model für dich. Die folgenden Abschnitte soll dir die Entscheidung erleichtern.

Was zeichnet eine Dreibeinkonstruktion aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Eine Staffelei mit der Dreibeinkonstruktion, hat, wie der Name schon sagt, stabile dreibeinige Stative mit Querbalken. So hat sie einen festen Stand und ist in jeder Position widerstandsfähig.

Besonders bei Feld- und Kofferstaffeleien ist die Stabilität und Widerstandsfähigkeit von Vorteil, da diese sowohl in der Natur als auch indoor genutzt werden. Die Konstruktion wird allerdings ebenfalls bei anderen Modellen wie der Akademiestaffelei verwendet.

Die Dreibeinkonstruktion ist zusammenklappbar, was den Transport erleichtert. Dank Einstell-Mechanismus für den Maluntergrund ist die Größe der Arbeitsauflage anpassbar.

Durch die Konstruktion kann die Höhe der Arbeitsfläche nicht verstellt werden, was für sehr kleine oder sehr große Menschen problematisch sein

Vorteile
  • Fester Stand
  • Stabil
  • Zusammenklappbar
  • Größe des Maluntergrunds anpassbar
Nachteile
  • Kann keine große und schwere Leinwände tragen
  • Keine höhenverstellbare Arbeitsfläche
  • Kein anpassbarer Winkel

Was zeichnet eine H-Rahmen-Staffelei aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Die H-Rahmen-Staffelei zeichnet sich dadurch aus, dass sie sehr stabil ist und deshalb schwere Leinwände tragen kann, die bis zu 210×210 Centimeter groß sein können.

Ihre H-förmige Arbeitsfläche ist wohl das auffälligste Merkmal der Konstruktion. Diese besteht aus zwei vertikalen Balken mit Querverbindung. Alle Streben sind dabei parallel.

Durch die Stabilität und Größe der H-Rahmen-Staffelei ist diese besonders für die Atelierstaffelei geeignet. Die Arbeitsauflage ist größenverstellbar, was eine flexible Nutzung unterstützt.

Der anpassbare Winkel zum Boden und die höhenverstellbare Arbeitsfläche ermöglicht eine gesunde Haltung bei jeder Körpergröße während dem Malen. So kann groß und klein kreativ sein.

Vorteile
  • Sehr stabil
  • Kann große und schwere Leinwände tragen
  • Größen- und höhenverstellbare Arbeitsauflage
  • Anpassbarer Winkel zum Boden
Nachteile
  • Nicht zusammenklappbar
  • Schwer
  • Nicht transportabel
  • Hoher Preis

Was zeichnet ein Mehrzweck-Design aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Das Mehrzweck-Design ist eine Kombination aus der Dreibeinkonstruktion und der H-Rahmen-Staffelei. Sie vereint somit das dreibeinige Stativ mit der H-förmigen Arbeitsfläche.

Das Mehrzweck-Design ist so gleichzeitig sehr stabil, für große Leinwände geeignet, widerstandsfähig, flexibel anpassbar und zusammenklappbar.

Hier kann auch der Winkel der Arbeitsfläche und dessen Größe verstellt werden. Die Höhe des Maluntergrunds kann allerdings nicht angepasst werden.

Um die Stabilität gewährleisten und große und schwere Leinwände tragen zu können, ist das Gewicht der Staffeleien im Mehrzweck-Design hoch. Deshalb, sind diese nicht zum Transport geeignet.

Vorteile
  • Stabil
  • Kann große und schwere Leinwände tragen
  • Größenverstellbare Arbeitsauflage
  • Anpassbarer Winkel
Nachteile
  • Schwer
  • Nicht transportabel
  • Keine höhenverstellbare Arbeitsfläche
  • Hoher Preis

Wenn du also mit deiner Staffelei auch gerne an anderen Orten als im Atelier arbeiten möchtest, solltest du dich für eine Staffelei mit Dreibeinkonstruktion entscheiden. Falls dies nicht der Fall ist und du keine transportfähige Staffelei brauchst, empfiehlt sich eine H-Rahmen-Staffelei oder ein Mehrzweck-Design.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Staffeleien vergleichen und bewerten

Nachfolgend zeigen wir dir, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl an möglichen Staffeleien entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du die Staffeleien miteinander vergleichen kannst, umfassen:

  • Größe und dessen Flexibilität
  • Gewicht
  • Material
  • Stabilität
  • Transportfähigkeit

In den kommenden Absätzen werden wir dir erklären, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt.

Größe und dessen Flexibilität

Wie oben bereits mehrfach erwähnt wurde, können mit den verschiedenen Arten von Staffeleien unterschiedlich große Bilder gemalt werden. Oft ist die Größe der Arbeitsfläche dabei verstell- und anpassbar.

Wie groß deine Staffelei sein soll, kommt darauf an, welche Größe die Bilder, die du malen oder ausstellen willst, haben.

Wenn du Leinwände in der Größe von bis zu 210×210 Centimeter verwenden möchtest, solltest du zu einer Atelierstaffelei oder Präsentationsstaffelei greifen, je nach Nutzen.

Mit Hilfe einer Kurbel können  hier die besonders großen und schweren Gemälde hoch und runter geschoben werden. Die Größe von Präsentationsstaffeleien kann ja nach Größe und Gewicht des ausgestellten Objekts variieren.

Bei Bildern, die bis zu 120×180 Centimeter groß sind, ist die Akademiestaffelei mit ihrer Dreibeinkonstruktion zu empfehlen. Bei einer solchen Größe kann es dann allerdings auch mal wackelig werden.

Die transportablen Feld- und Kofferstaffeleien sind für entsprechend weniger große Leinwände geschaffen, die bis circa 130×130 Centimeter groß sein können.

Gewicht

Das Gewicht von Staffeleien kann dann wichtig werden, wenn diese womöglich transportiert werden oder wegstellbar sein sollen.

Welche Staffeleitypen wie schwer sind, siehst du in folgender Tabelle:

Typ Gewicht
Atelier- und Präsentationsstaffelei ca. 10-40 kg
Akademiestaffelei ca. 5-7 kg
Feldstaffelei ca.2-5 kg
Kofferstaffelei ca. 4-8 kg
Mini-Staffelei ca. 0.05-0.2 kg

Je nach Größe deines Bildes und Standort deiner künstlerischen Tätigkeit, solltest du dich für ein größeres und schwereres oder kleineres und leichteres Modell entscheiden.

Stabilität

Auf die Stabilität einer Staffelei solltest du besonders achten, wenn du diese in der Natur verwenden oder wenn du sehr große Bilder malen möchtest.

Wie oben bereits erwähnt, sind H-Rahmen-Staffeleien und somit Atelier- und Präsentationsstaffeleien die stabilsten ihrer Art.

Durch ihren rechteckigen Stand können sie im Gegensatz zu Dreibeinkonstruktionen viel größere und schwerere Bilder tragen.

Auch Staffeleien im Mehrzweck-Design haben eine bessere Stabilität als Dreibeinkonstruktionen, da diese den selben Aufbau des Fußes, wie H-Rahmen-Staffeleien haben.

Dreibeinkonstruktionen und somit Akademie-, Feld- und Kofferstaffeleien sind zwar auch stabil, aber weniger als die Konkurrenzprodukte. Sie haben andere Qualitäten und Vorzüge.

Transportfähigkeit

Je nach dem, ob du deine Staffelei gerne mit in die Natur oder auf eine Spritztour nimmst, um da zu malen, sollte diese transporttauglich sein.

Dazu sind besonders Feldstaffeleien geeignet, da diese sehr leicht und gut zusammenklappbar sind. Auch Kofferstaffeleien können einfach verkleinert und im Koffer versorgt zum Transport werden.

Sie sind jedoch oft in sperrigen Arbeitskoffern verstaut, welche zum dauerhaften Rumtragen nicht geeignet sind. Wenn deine Staffelei also auf einen Spaziergang mitnehmen möchtest, ist eine Feldstaffelei empfehlenswert.

Die stabilen Atelierstaffeleien sind hingegen nicht transportfähig. Dies liegt wohl vor allem daran, dass sie schwer und im Normalfall nicht zusammenklappbar sind.

Auch Akademiestaffeleien sind dafür gebaut, standhaft am gleichen Ort zu bleiben. Man kann diese zwar besser umklappen und wegräumen, zum mit nach draußen nehmen, sind sie jedoch nicht geeignet.

Feldstaffeleien eignen sich besonders, um unterwegs einzigartige Momente einzufangen. (Bildquelle: unsplash.com / Elke Karin Lugert)

Material

Im Normalfall sind Staffeleien auf Massivholz gefertigt, da dieses sehr stabil und zweckmässig ist.

Es gibt allerdings auch Staffeleien aus anderen Materialien. So können diese vereinzelt aus Acrylglas, Edelstahl oder Metall bestehen.

Solche Exemplare werden eher für Ausstellungen und zur Dekoration genutzt. Staffeleien aus Metall beispielsweise können einen antiken Stil haben und so besonders dekorativ wirken.

View this post on Instagram

Wir befinden uns im zweiten Obergeschoss. Bestehend aus zwei großen und einem kleinen Zimmer. Die Staffelei steht vor unserem Kreativzimmer. Es ist nicht besonders groß, hat aber die perfekte Größe für ein paar Bücherregale und einen großen Tisch. Dort sind leider noch gar nicht sooo viele Kunstwerke entstanden. Ich nehme mir immer vor, mich mal wieder richtig dran zusetzen, aber irgendwie gelingt das in letzter Zeit nicht. Nächste Woche vielleicht. 😄 Ich bin doch nicht alleine, oder? Schiebt ihr auch immer wieder etwas auf, woran ihr eigentlich Spaß habt? #germaninteriorbloggers #staffelei #Malerei #kunst #inneneinrichtung #sanieren #bauernhausliebe #bauernhaus #kreativität #kreativ #leinwand #mitfarbeundpinsel #happyplace #metime #büro #kreativraum #mitblickinsgrüne #dekoration #deko #dekoideen

A post shared by Bauernhaus mit Hof (@19hundert23) on

Aluminium hingegen wird bei Staffeleien eher funktional verwendet, da dieses bekanntlich sehr leicht ist. So wird das Material gerne bei Feldstaffeleien genutzt.

Negativ ist dabei, dass sie weniger stabil sind und im Vergleich zu Holzstaffeleien einen schlechteren Stand haben.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Staffelei

Wie baue ich eine Staffelei auf bzw. wo finde ich eine Anleitung dazu?

Beim Kauf einer Staffelei ist meist eine Bauanleitung zur Montage dabei. Baue deine Staffelei genau so auf, wie es beschrieben ist und du wirst mit dem Ergebnis zufrieden sein.

Falls du dabei allerdings auf Probleme stößt, gibt es online unzählige Videos dazu, wo du dich weiter informieren kannst.

Falls du handwerklich begabt bist, findest du online viele verschiedene Tutorials zum Bau einer einfachen Dreibeinkonstruktion. Hier kannst du dir anhand von einem Beispiel ein Bild davon machen:

Wie kann ich die flexible Größe einer Staffelei verändern?

Neben der Bauanleitung befindet sich beim Kauf oft auch eine Anleitung zur Nutzung der Staffelei. Hier findest du auch, wie die flexible Größe verstellen und anpassen kannst.

Ansonsten findest du bei größenverstellbaren Staffeleien auf der Seite meist eine Kurbel oder einen Schieber, welchen du bewegen kannst.

Um die richtige Größe einzustellen, solltest du am Besten zuerst deine Leinwand abmessen, die Staffelei auf diese Größe einstellen und dein Bild erst dann drauf stellen. So beschädigst du deine Kunstwerke nicht.

Wie reinige ich eine Staffelei?

Die Meinungen dazu, ob eine Staffelei gereinigt werden soll, spalten sich. Einige Künstler sind der Meinung, dass eine durch die Nutzung farbig gewordene Staffelei an sich ein Kunstwerk darstellt.

Andere stört das wiederum beim kreativ sein. Teilweise hinterlassen Flecken auf der Staffelei aber auch unschöne Abdrücke an den Rändern der Leinwand.

Viele Künstler betrachten die genutzten farbigen Pinsel und Staffeleien als Kunstwerk an sich. (Bildquelle: unsplash.com / RhondaK Native Florida Folk Artist)

Um dies zu verhindern, kannst du diese direkt nach dem Malen, wenn die Farbe noch nicht ganz getrocknet ist, mit einem feuchten Tuch abwischen.

Falls du das allerdings mal vergisst oder keine Zeit dazu mehr hast, kannst du die trockene Farbe im nachhinein mit einem Spachtel abkratzen oder mit Schleifpapier abschleifen.

Achte dabei darauf, dass du nur die Farbe erwischst, um nicht das Holz zu beschädigen und die Stabilität zu beeinträchtigen.

Wenn die durch die Nutzung angesammelte Farbe an einer Staffelei für die Kreativität nicht hinderlich ist, empfinden die meisten Künstler diese als Kunstwerk an sich.

Wo kann ich Ersatzteile und Zubehör zu einer Staffelei kaufen?

Falls deine Staffelei kaputt geht, findest du Ersatzteile dazu am ehesten da, wo du sie gekauft hast. Bei größeren Schäden lohnt es sich nicht, sich Ersatzteile zu beschaffen, da eine Reparatur auch mal teurer als der Kauf einer neuen Staffelei werden kann.

Auch Zubehör wie beispielsweise eine erweiterte Ablage, Kurbeln, Schubladen, Räder oder Beleuchtungen findest du in der Regel da, wo die Staffelei gekauft hast.

Papierrollen, Leinwände und Farben findest du in jedem Bastel- und Baugeschäft.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://samsationen.de/diy-wie-baue-ich-eine-staffelei-fuer-die-hochzeit/

[2] https://www.pechundschwefel.eu/diy-ministaffelei-fuer-bilder/

[3] https://www.liebe-zur-hochzeit.de/staffelei-fuer-den-sitzplan-tischplan-bei-der-hochzeit/

[4] https://www.martin-missfeldt.de/oelmalerei/staffelei/staffeleien-unterschiede.php

[5] https://www.kuenstlerbedarf-blog.de/kategorie/staffeleien

[6] https://staffeleien-shop.ch/alles-ueber-staffeleien/

[7] https://staffelei-tipps.de/know-how/die-auswahl-der-richtigen-staffelei

[8] https://staffeleien-shop.de/artina-magazin/die-staffelei-was-steckt-hinter-dem-produkt/

Bildquelle: 123rf.com / 41234383

Bewerte diesen Artikel


30 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5