Zuletzt aktualisiert: 22. November 2021

Unsere Vorgehensweise

14Stunden investiert

4Studien recherchiert

60Kommentare gesammelt

In den kalten Monaten neigen wir dazu, uns in tausend Schichten zu kleiden, um uns warm zu halten. Das kann im Alltag unangenehm sein, weil es unsere Mobilität einschränkt. Zum Glück gibt es so etwas wie ein Thermohemd. Sie erreichen die gleiche Wärme mit nur einer Schicht.

Sie ermöglichen es uns auch, nach draußen zu gehen und den Winter zu genießen, ohne dass uns zu kalt wird. Sie sind auch im Sport sehr verbreitet. Es ist wichtig, dass du weißt, wofür du sie einsetzen willst, und herausfindest, welches Modell am besten zu deinen Bedürfnissen passt. Sobald du sie hast, musst du nur noch daran denken, den Winter zu genießen!




Das Wichtigste in Kürze

  • Thermohemd sind das perfekte Kleidungsstück, um die Kälte abzuhalten und wenn du Sport treiben willst. Sie verfügen über eine thermoregulierende Technologie, damit du nach dem Schwitzen schnell wieder warm und trocken wirst.
  • Es gibt viele Arten von Thermohemd: für den Alltag, mit langen Ärmeln, zum Skifahren, fürs Fitnessstudio und für viele andere Aktivitäten. Es gibt ein T-Shirt für jeden Geschmack. Es kommt darauf an, diejenige zu finden, die am besten zu deinen Bedürfnissen passt.
  • Wenn du ein Thermohemd kaufst, solltest du neben der Marke viele weitere Faktoren berücksichtigen. Zum Beispiel das Material, das Design, die Farbe und die Nähte des T-Shirts, je nachdem, wofür du es verwenden willst.

Thermohemd Test: Die besten Produkte im Vergleich

In diesem Abschnitt zeigen wir dir die besten Thermo-T-Shirts auf dem Markt. Sie alle sind ideale Optionen, die je nach deinen Bedürfnissen unterschiedliche Vorteile bieten.

Kaufberatung: Was du über ein Thermohemd wissen musst

Es gibt viele Arten von Thermohemd von verschiedenen Herstellern. Sie ermöglichen es dir, bei einer angenehmen Temperatur zu trainieren, ohne dass du dir Sorgen um das Schwitzen machen musst. Und wahrscheinlich kommen dir Zweifel, wenn du versuchst, dein ideales T-Shirt zu finden. Deshalb werden in diesem Abschnitt die am häufigsten gestellten Fragen zu Thermohemd beantwortet.

runner

Thermohemd können von jeder Person als bequeme Aufwärmkleidung getragen werden. (Quelle: Maridav: 31623573/ 123rf)

Was ist ein Thermohemd und was sind seine Vorteile?

Durch die Verwendung dieser T-Shirts muss man nicht mehr tausend Schichten Kleidung tragen, um die Körpertemperatur zu regulieren. Die verwendeten Materialien machen es außerdem zu einem sehr bequemen und leichten Kleidungsstück, das die Bewegungsfreiheit nicht einschränkt. Keine oder flache Nähte verhindern, dass das T-Shirt juckt und unbequem ist.

Vorteile
  • Schnell trocknend
  • Keine Bewegungseinschränkungen
  • Bequem
  • Leicht
  • Nahtlos (oder flach)
  • Körperregulierung
Nachteile
  • Lässiges oder sportliches Design

Da es sich um ein T-Shirt mit einem funktionellen Zweck handelt, gibt es in der Regel keine anderen Designs als lässig oder sportlich. Wenn du zu einer Gala-Party gehen willst, wird es schwierig sein, eine Option zu finden, die dir gefällt. Aber Vorsicht, denn mit der zunehmenden Beliebtheit in den letzten Jahren wäre es nicht verwunderlich, wenn immer mehr Designer dieses Kleidungsstück ein wenig modischer gestalten.

Wie funktioniert ein Thermohemd?

Der Zweck des Thermohemd ist die Nutzung der Thermoregulationstechnologie. Sie absorbieren Schweiß und Wasserdampf von unserer Haut. Dann leiten sie die Feuchtigkeit nach außen ab.

Weil die Feuchtigkeit schneller verdunstet, als sie aufgenommen wird, bleibt das Thermohemd trocken. Außerdem bleibt die Haut trocken. Das Prinzip der Isolierung wird bei thermischer Abnutzung angewendet. Mit anderen Worten: Zwischen dem T-Shirt und dem Körper entsteht eine isolierende Schicht, die die vom Körper erzeugte Wärme zurückhält.

Wann wird ein Thermohemd verwendet?

Das Thermohemd kann immer dann getragen werden, wenn eine Person wärmer sein oder besser schwitzen möchte. Es ist ein sehr empfehlenswertes Kleidungsstück für den Winter in kalten Ländern. Es verhindert, dass du viele Schichten tragen musst, um dich kühler zu halten, was deine Bewegungsfreiheit einschränkt.

Obwohl dieses Kleidungsstück normalerweise im Sportbereich verwendet wird, kann es bei allen Arten von Aktivitäten getragen werden. Zum Beispiel in der Natur, im Fitnessstudio, beim Skifahren, Radfahren und Wandern. Es kommt darauf an, welche Funktionen das Thermohemd hat, das du dir ansiehst. Außerdem solltest du wissen, welche Bedürfnisse du für die jeweilige Aktivität hast.

Welche Arten von Thermostoffen gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Thermostoffen. Es ist jedoch nützlich zu wissen, welche für deine Tätigkeit am besten geeignet sind. Hier sind die am häufigsten verwendeten Stoffe und ihre Eigenschaften:

MATERIAL EIGENSCHAFTEN
Polyester Ein haltbares und schnell trocknendes Material. Polyester sorgt dafür, dass das Thermo-T-Shirt kein Wasser aufnimmt. Es ist eines der atmungsaktivsten Materialien. Seien Sie jedoch vorsichtig mit einem minderwertigen Thermo-T-Shirt, da es möglicherweise nicht atmungsaktiv ist. Stattdessen wird der Schweiß nach unten rutschen.
Nylon Dieses Material ist widerstandsfähiger gegen Abnutzung und Verschleiß. Es macht das T-Shirt winddicht und absorbiert 5 % des Wassers.
Merinowolle Dies ist ein Naturfasermaterial, bei dem ein feines Garn verwendet wird. Es hemmt unangenehme Gerüche und ist in der Lage, sich im nassen Zustand zu erwärmen. Es hat den Nachteil, dass es unbequemer und schwerer ist, wenn es durch Schweiß nass wird. Es absorbiert 30 % seines Gewichts an Wasser. Es dauert jedoch nicht lange, bis es getrocknet ist. Es ist elastisch, verhindert Geruch und ist gut für das Verhältnis von Transpiration und Trocknung. Es wird empfohlen, wenn Sie wandern wollen.

Viele Hersteller mischen Stoffe, anstatt sich für ein Material zu entscheiden. Aus diesem Grund verwenden die meisten T-Shirts unterschiedliche Anteile eines Materials in einem einzigen Kleidungsstück.

Wie wäscht man ein Thermohemd?

Ein Thermohemd sollte nicht zu oft gewaschen werden und an der Luft getrocknet werden, ohne es zu bügeln. Es kann mit Kleidung derselben Farbe in die Waschmaschine gegeben werden. Du solltest jedoch darauf achten, dass alle Reißverschlüsse geschlossen sind, damit sie sich nicht an anderen Kleidungsstücken verfangen.

Es ist wichtig, dass du dich bei der Pflege von Thermohemd immer an die Anweisungen des jeweiligen Herstellers hältst. Das Material kann besondere Pflege erfordern.

Wir empfehlen einen kurzen Schonwaschgang in kaltem Wasser. Verwende ein neutrales Waschmittel ohne Bleichmittel oder Weichspüler. So vermeidest du, dass die Fasern des Produkts beschädigt werden. Wenn das Thermohemd wasserdicht ist, solltest du das Flüssigwaschmittel auf ein wasserfestes Waschmittel umstellen. Tu dies bei einer Temperatur von unter 40 Grad.

Was ist der Unterschied zwischen Thermohemd und technischen T-Shirts?

Thermokleidung isoliert dich von der Außentemperatur. Technische Kleidung hingegen passt sich deinem Körper an und hält deine Körpertemperatur. Ein T-Shirt kann sowohl thermisch als auch technisch sein.

Das technische T-Shirt selbst spendet keine Wärme, es hält nur deinen Körper warm. Sie wurde entwickelt, um den Komfort zu erhöhen. Es konzentriert sich mehr auf die Atmungsaktivität, damit du dich sowohl in heißen als auch in kalten Umgebungen wohl fühlst.

chica ropa termica

Das Thermohemd ist ein sehr nützliches Kleidungsstück, wenn du in die Berge gehst. Sie ist bequem und hält dich auf einer angenehmen Temperatur. (Quelle: Akz: 66787660/ 123rf)

Kaufkriterien

Wenn du ein Thermohemd kaufst, ist es wichtig zu wissen, wofür du es verwenden willst. Wirst du es für deinen Alltag oder für eine bestimmte Sportart verwenden? Von dort aus kannst du verschiedene Thermohemd vergleichen und sehen, welches am besten zu deinen Bedürfnissen passt. Hier sind die verschiedenen Kriterien, die du beim Kauf eines Thermohemd beachten solltest.

Material

Es hängt von der Aktivität oder dem Gebrauch ab, den du mit dem Thermohemd machen willst. Es ist ratsam, herauszufinden, welches Material am besten zu deinen Bedürfnissen passt. Außerdem kannst du am Material des T-Shirts erkennen, ob es von hoher Qualität ist oder nicht. In unserem Einkaufsführer findest du Informationen zu den Materialien, die für dich ideal sind.

Wenn du zum Beispiel Sport treiben willst, ist es ratsam, T-Shirts aus Nylon zu verwenden. Viele T-Shirts bestehen aus einer Mischung aus einem dieser Stoffe und Elastan, was das Kleidungsstück elastischer macht.

Design

Das Design des Thermohemd ist etwas, dem du viel Aufmerksamkeit schenken solltest. Es ist wichtig, dass du dich darin wohlfühlst. Du hast zum Beispiel die Wahl zwischen Tausenden von Thermohemd mit langen oder kurzen Ärmeln. Du musst auch entscheiden, ob du ein T-Shirt mit Rundhalsausschnitt, V-Ausschnitt, eher geschlossen oder eher offen bevorzugst.

Es ist auch wichtig zu überlegen, wie eng das T-Shirt sitzen soll. Denke daran, dass es umso wärmer ist, je enger es am Körper anliegt. Du solltest auch entscheiden, ob du ein T-Shirt mit einem elastischeren Design möchtest.

Farbe

Es ist klar, dass wir die Kleidung mögen müssen, die wir tragen. Einer der Faktoren, die es zu beachten gilt, ist daher die Farbe des T-Shirts. Sie sollte zu unserer Garderobe passen.

Aber nicht nur das, es ist auch gut, sich zu überlegen, welche Aktivität wir machen wollen. Wenn die Sonne sehr stark brennt, sollten wir uns für helle Farben entscheiden. Bei dunklen Farben wird die Sonne zu heiß und kann dich dehydrieren. Das kann zum Beispiel beim Skifahren nützlich sein.

ropa termica

Ein weiterer Punkt, den du bei der Wahl einer Farbe berücksichtigen solltest, ist die Sichtbarkeit, die sie dir gibt. Neutrale Farben sorgen dafür, dass du dich besser in deine Umgebung einfügst. In kräftigen Farben bist du besser zu sehen. (Quelle: Soloway: 116332852 /123rf )

Nähte

Es ist wichtig, die Nähte richtig zu machen, da sie bei einer Aktivität störend sein können. Die beliebtesten Nähte bei Thermohemd sind entweder Flachnähte oder klassische Overlock-Nähte

  • Flache Nähte. Diese Art von Naht wird erreicht, wenn zwei Stoffe übereinander gelegt werden. Das hat den Vorteil, dass es keine Reibung gibt.
  • Klassische Overlock. Dieser Typ ist in der normalen Streetwear häufiger anzutreffen. Sie ist eine billigere Naht und kann bei Sportkleidung unangenehmes Scheuern verursachen. Die Art des verwendeten Gewindes kann jedoch je nach Hersteller variieren.

Fazit

Ein Thermohemd ist ein sehr nützliches Kleidungsstück für die Wintermonate. Besonders für Menschen, die empfindlicher auf Kälte reagieren. Sie schützt nicht nur vor Kälte, sondern ist auch für den Sport geeignet, wenn du schwitzt. Sie haben alle eine thermoregulierende Funktion, aber das verwendete Material kann sich von Hersteller zu Hersteller unterscheiden. Dadurch entstehen erhebliche Unterschiede zwischen den Thermohemd.

Es ist wichtig zu wissen, wofür du das Thermohemd verwenden willst. So weißt du, auf welches Material du achten musst, welches Design zu dir passt und welche Farbe du wählen solltest. All diese Faktoren beeinflussen den Komfort des Thermohemd für dich.

Wenn wir dir bei der Auswahl geholfen haben, kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen oder diesen Artikel in den sozialen Medien teilen.

(Bildquelle: Akz: 86624841/ 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte