Zuletzt aktualisiert: 9. November 2021

Unsere Vorgehensweise

4Analysierte Produkte

45Stunden investiert

13Studien recherchiert

215Kommentare gesammelt

Immer mehr Menschen mögen Brettspiele und kaufen passende Würfel für ihre Lieblingsspiele. Es gibt jedoch eine so große Auswahl an Würfeln auf dem Markt, dass es manchmal schwierig ist, die beste Option zu wählen.

Damit du bei deiner Wahl keine Kopfschmerzen hast, haben wir diesen Artikel verfasst. Lass uns gemeinsam herausfinden, welche Würfel in jeder Situation die besten sind, damit du deine Lieblingsspiele mit den Würfeln spielen kannst, die du schon immer haben wolltest.




Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt eine Vielzahl von Würfeln mit unterschiedlichen Größen, Farben, Oberflächen, Designs und Materialien. Die Wahl der richtigen Würfel für dein Lieblingsspiel kann mühsam sein.
  • Wenn du zu den Spielern gehörst, die ihre Brettspiele verschönern wollen, solltest du wissen, dass neben praktischen Einlagen oder Kartenhüllen auch gute Würfel immer für Gesprächsstoff bei deinen Mitspielern sorgen.
  • Es gibt zahllose Spiele, vor allem Rollenspiele, die keinen Grundstock an Würfeln enthalten und daher erfordern, dass wir sie auf andere Weise beschaffen, um ein Spiel zu spielen.

Würfel Test: Die besten Produkte im Vergleich

Damit du bei der Wahl deiner Würfel keine Zweifel hast, haben wir einen Leitfaden für dich erstellt. Egal, ob du Rollenspiele, Poker mit Würfeln oder sogar Parcheesi spielen willst, wir haben die besten Empfehlungen für dich. Sie helfen dir bei der Entscheidung, welche Würfel für deine Spiele am besten geeignet sind.

Kaufkriterien: Was du über Würfel wissen musst

Hier ist ein kleiner Kaufratgeber mit den am häufigsten gestellten Fragen von Benutzern. Sobald du alle Informationen hast, kannst du dich auf den Weg machen und die Würfel auswählen, die am besten zu deinen Spielen und deinem Stil passen.

dados diferentes tipos

Bei der Vielzahl an Würfeln auf dem Markt kann es mühsam sein, die richtigen Würfel auszuwählen. (Quelle: Nika Benedictova: 756441/ Unsplash)

Welche Würfel brauche ich?

Nicht alle Würfel sind für alle Spiele geeignet. Es gibt sogar einige, die sie gar nicht benutzen. Du musst herausfinden, wie ein bestimmtes Brettspiel zu spielen ist, indem du die Regeln und Vorschriften liest, bevor du ein Würfelset kaufst.

Du solltest dir auch zuerst die Komponenten ansehen, um zu sehen, ob sie bereits enthalten sind. Wir legen besonderen Wert auf Rollenspiele, denn oft ist das einzige Material, das wir bekommen können, nur ein Buch.

Physische oder virtuelle Würfel? Vor- und Nachteile der einzelnen

Virtuelle Würfel sind sicherlich keine Option, die man leichtfertig abtun sollte. Sie sind einfach und auf Knopfdruck erhalten Sie eine zufällige Zahl innerhalb eines Bereichs. Sie sind jedoch davon abhängig, dass Sie Ihr Handy oder Ihren Computer eingeschaltet und zur Hand haben.

Einer ihrer größten Nachteile ist ihr Format, da sie durch die Einführung eines Bildschirms dazwischen das Wesen von Brettspielen beeinträchtigen. Die Puristen werden wissen, was wir meinen. Hier ist eine Tabelle mit den wichtigsten Unterschieden zwischen diesen beiden Würfelformaten.

Physische Würfel Virtuelle Würfel
Anforderungen Die entsprechenden Würfel müssen physisch anwesend sein Wir müssen über ein Gerät verfügen, das mit dem Internet verbunden ist oder auf das die Anwendung heruntergeladen wurde
Bequemlichkeit Alles, was du brauchst, ist eine freie Fläche, auf die du sie werfen kannst, oder eine Würfelschale Um sie zu benutzen, müssen wir unser Gerät einschalten und unter anderem die Anzahl der Würfelseiten programmieren
Kongruenz mit dem Spiel und der Ästhetik Erhöht den Wert des Spielerlebnisses in Kombination mit anderen Spielkomponenten Sehr wenig, es sei denn, es handelt sich um eine thematische Spielanwendung
Preis Sofern sie nicht mit dem Spiel selbst geliefert werden, müssen sie separat erworben werden In der Regel handelt es sich um kostenlose Anwendungen oder Websites

Wie wir gesehen haben, hat jeder Würfeltyp seine Vor- und Nachteile. Eine sehr praktikable Option ist die Verwendung beider Würfeltypen für unterschiedliche Kontexte.

Was sind ausgewogene Würfel?

Ein sehr verbreitetes Konzept ist das der ausgewogenen Würfel. Das sind Würfel, die beim Würfeln kein Ergebnis zeigen, das sich aufgrund eines schlechten Designs oder einer falschen Gewichtsverteilung auf jeder Seite häufiger wiederholt als andere.

Natürlich werden wir dir niemals empfehlen, unausgewogene Würfel oder Würfel in schlechtem Zustand zu kaufen. Vergiss aber nicht, zu überprüfen, ob die Würfel, die du auswählst, ausgewogen sind, bevor du ein wichtiges Spiel beginnst.

Was sind geladene Würfel?

Lasst uns nicht vergessen zu besprechen, was geladene Würfel sind. Wir wissen, dass es in unserer Gesellschaft die Figur des Betrügers gibt und dass es zufällig die richtigen Würfel für ihn gibt. Das sind Würfel, die so beschaffen sind, dass sie beim Werfen immer wieder die gleiche Zahl ergeben.

Die gängigsten sind magnetisch, ferngesteuert oder enthalten eine Bleikugel an einer Seite, um sie aus dem Gleichgewicht zu bringen. Wenn du deine Freunde nicht mit einem Zaubertrick beeindrucken willst, raten wir dir davon ab, sie zu kaufen, da sie den Spaß am Brettspiel komplett zerstören.

Gibt es Würfel zum Geschichtenerzählen?

Auf jeden Fall! Diese Würfel mit bestimmten Begriffen oder Zeichnungen auf jeder Seite lassen der Fantasie der Kleinen freien Lauf, wenn es darum geht, Geschichten zu erfinden. Sie sind ideal für den Einsatz in Spielotheken oder Vorschulklassen.
Kann man

Würfel zum Messen herstellen?

Ja! Es gibt immer die Möglichkeit, die Würfel individuell zu gestalten. Angesichts der vielen verschiedenen Designs und Typen, die auf dem Markt erhältlich sind, ist es jedoch meist nicht notwendig, diese Option zu wählen. Außerdem ist der Preis deutlich höher.

dados de colores

Würfel sind ein wesentlicher Bestandteil vieler Brettspiele und verschönern diese auch. (Quelle: Toan Lu; 75Q9BTbN3Yw/ Unsplash)

Welche Würfel sind gut für Parcheesi?

Ohne Zweifel die kleinen Modelle. Aufgrund der hohen Anzahl von Würfelwürfen pro Spiel müssen wir einen Würfel haben, der so handlich und bequem wie möglich ist. Außerdem sind Würfel mit Punkten statt Zahlen intuitiver und visueller, wenn es darum geht, zu wissen, wie viele Felder wir bewegen.

Hier sind die wichtigsten

Kaufkriterien

für deine Würfel. Sie werden dir helfen, die beste Entscheidung für dich zu treffen, also merke sie dir!

Größe

Kleine Würfel sind besser zugänglich und einfacher zu handhaben. Größere Würfel sind jedoch komfortabler und bieten mehr Präsenz auf dem Spielbrett und im Spiel. Deine Wahl hängt letztlich davon ab, wie wohl du dich beim Würfeln fühlst.

Farbe

Wenn du eine größere Übereinstimmung mit dem Thema des Spiels und seinen Komponenten wünschst, kannst du deine Würfel immer in einer ähnlichen Farbe wie das Spielbrett kaufen. Auf diese Weise kannst du die ästhetische Komponente erhöhen, die wir Spieler so sehr mögen.

Würfelset oder einzelne Einheit

Immer mehr Spiele erfordern mehr als einen Würfel oder sogar mehr als eine Art von Würfel. Wir empfehlen, Würfelsätze mit einer unterschiedlichen Anzahl von Seiten bereitzuhalten, wenn du sie brauchst, vor allem für Rollenspiele.

dados en mano

Es ist praktisch, einen ganzen Satz Würfel zu haben, wenn du Rollenspiele spielst. (Quelle: Alex Chambers: CyMd0vOYFfU/ Unsplash)

Design

Die Symbolik ist zwar subjektiv und hängt von unserem Geschmack ab, aber sie ist wichtig, wenn es darum geht, wie schnell wir das eine oder andere Ergebnis wahrnehmen. Dunkle Würfel mit hellen Zahlen oder Symbolen auf der Vorderseite (oder umgekehrt) helfen uns, sie deutlicher zu erkennen.

Auch bei der Berührung können wir verschiedene Merkmale feststellen. Eher abgerundete Ecken oder die Art des Kunststoffs sind für den Benutzerkomfort relevant.

Material

Es gibt viele Materialien mit unterschiedlichem Gewicht und Gefühl. Metall- oder Holzwürfel sind sehr originell und bieten eine unglaubliche Ästhetik in fast jedem Spiel.

Dennoch sind Würfel aus Kunststoff oder Acryl immer noch der Favorit der meisten Spieler, da es ein günstiges und widerstandsfähiges Material ist und zudem leicht. In der Vergangenheit wurden sie aus handgefertigten Materialien wie Elfenbein oder Knochen hergestellt. Heutzutage kann man sie in einigen Antiquitätenläden finden.

Fazit

Wir kommen zu unseren letzten Schlussfolgerungen. Wie du gesehen hast, gibt es eine Vielzahl von Würfelarten und -designs, mit denen wir unsere Spiele verschönern können. Eine gute Kaufentscheidung sollte sowohl berücksichtigen, dass die Würfel praktisch sind, als auch, dass sie auf dem Tisch zusammen mit den anderen Spielkomponenten gut aussehen.

Wir sollten nicht vergessen, dass die meisten Brettspiele, die Würfel benötigen, diese bereits enthalten, aber wir sollten darauf vorbereitet sein, wenn wir welche erwerben, bei denen wir sie separat kaufen müssen. Die große Auswahl an Größen und Farben wird kein Problem sein. Deshalb musst du eine konkretere Vorstellung davon haben, was du suchst.

Wir wünschen dir, dass du die richtigen Würfel für dich findest und tolle Erfahrungen mit ihnen machst!

(Bildquelle: Tamara Bellis: 55426111/ 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte